Lisbeth liest

Sokrates war ein kluger Mann. Ich meine nicht den genialen brasilianischen Mittelfeldstrategen, sondern den großen, weisen, alten Griechen. “Je mehr ich weiß, desto mehr weiß ich, dass ich nichts weiß.” Immerhin weiß ich, dass dieses Zitat von ihm stammt. Ergo bin also etwas klüger, als der berühmte Philosoph. Na logisch!…

Rechtfertigung

Gigolo machte gestern mal wieder einen angeschlagenen Eindruck, wirkte ziemlich verunsichert. „Stell Dir vor, vorhin steht neben mir an der Bushaltestelle ´ne richtig rassige, junge Schönheit, lässt eine Zigarette zwischen Mittel- und Zeigefinger geschickt, fast schon erotisch, sag ich mal, hin und her kreisen. Ich also hin, zauber mein Feuerzeug…

Geheimnis gelüftet

Nun ist es also gelüftet, das Geheimnis um den Namen des neuen Sportlichen Direktor von Rot-Weiss Essen:  Gestatten Nowak, Jörn Nowak, Der Zeitpunkt der Verkündung, hinterlässt bei mir einen bitteren Beigeschmack, Wer auch immer die undichte Stelle gewesen sein mag, ein fairer Sportsmann ist das auf keinen Fall! Aus Sicht…

Von schwarzen und anderen Löchern

Sitze momentan vor einem Haufen Papier. Quittungen, Rechnungen, Lieferscheine. Der reinste Horror. Ich soll alles sortieren und abheften. Fein säuberlich, versteht sich. Dazu hat mir Salander einen leistungsstarken Locher ausgeliehen. Man, was macht der Löcher. Lisbeth will später alles digitalisieren. Keine Ahnung wie, aber die kennt sich da super aus.…

Aachen Blues

Sie sangen: „Gegen Aachen, kann man mal verlieren!“ Stimmt. Die haben Recht. Alemannia schlägt Rot-Weiss Essen mit 2:0 und zwar absolut verdient. Wie schon gegen Uerdingen, reichte ein frühes Gegentor, um die taktischen Vorgaben von Kalle Neitzel zu schreddern. Flanke von rechts. In der Mitte steht Aachens Idrizi völlig frei…

Auf Wiedersehen und Tschüss

Tschüss Reinhard Grindel, Goodbye Rot-Weiss Essen. Während ich das Ausscheiden des Ethik-Funktionärs (hahaha) mit großer Freude vernommen habe – seine Zeit war trotz Luxus-Uhr schon lange abgelaufen – zerrt das Pokal-Aus von RWE deutlich heftiger an meinen Nerven, als gedacht. Denn irgendwie bin ich es leid, wenn Pokalspiele eine verkorkste…

Strategie geht auf

Olly Kahn kann einpacken, von wegen „Eier, wir brauchen Eier“. An der Hafenstraße 97A haben wir jetzt Supapimmel! Dazu die nächsten zwei Jahre jeweils mindestens eine Million Euronen. Eine Menge, Menge Geld, gerade für einen Viertligisten. Und für mich erstmal. In diesem Zusammenhang fällt mir der Transfer von Hernandez zu…

Wochenrückblick

Montage - ich meine den Wochentag - mögen nicht viele Menschen, vor allen Dingen Berufstätige nicht.  Und Post vom DFB bedeutet in der Regel auch nichts wirklich Erfreuliches. Doch diesmal war alles anders, Von wegen Blauer Montag, er stand voll und ganz im Zeichen von Rot und Weiß. RWE erhielt…

Briefing

Endlich! Heute habe ich wie geplant - wenn auch verspätet - meine Wurlitzer-Musikbox mit einer Single beglückt. „The Letter“ von den Box Tops aus dem Jahre 1967. Reiner Zufall, diese Rille auf dem Flohmarkt entdeckt zu haben. Noch verdammt gut in Schuss die Scheibe, jedenfalls besser als ich. Mein Kopf…

VERLierer

Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum?  Wer nicht fragt bleibt dumm! Oder Du fragst den Grindel, dann bleibste auch dumm. Der antwortet halt nicht auf alle Fragen. Für mich als RWE-Fan, ist das eigentlich egal. Wir spielen eh ganz andere Liga. Aber Fragen stelle ich mir auch, und zwar reichlich.…

Scroll Up