Gutes von Gestern

  • in

    Wie aus Big Titz, Small Titz wurde

    Wenn der Ball ruht, dann geht es eben neben dem Platz oder auf der Geschäftsstelle im Stadion Essen rund. Gestern sorgte das Sondertrikot für Schlagzeilen, heute legte man noch eine Schüppe drauf: Christian Titz und Rot-Weiss Essen gehen getrennte Wege. Passend zu Corona: Man nimmt Abstand voneinander. Jetzt ist amtlich, was in der Gerüchteküche immer […] Mehr

  • in

    Black Tuesday

    Stoff macht süchtig.  Kids, lasst die Hände davon! Aber wer hört schon auf mich?! Innerhalb weniger Minuten meldete der Fan-Shop: AUSVERKAUFT! Kein Stoff mehr da. Online ging kaum was. Erst brach der Server zusammen, dann viele Möchtegernkäufer. Dagegen ging es beim Download-Start der Corona-Warn-App richtig beschaulich zu. Die Bilder rund um die Hafenstraße 97A ließen […] Mehr

  • in ,

    Saubere Lösung

    Vorweg, wäre ich Fan vom BVB, Mainz 05, FC Köln oder meinetwegen dem VfL Wolfsburg, dann würde ich auch alles dafür tun, vielleicht sogar Geisterspiele akzeptieren, nur damit mein Club nicht auf der Strecke bliebe. Bin ich aber nicht, sondern Fan von Rot-Weiss Essen, einem Verein, der seit zig Jahren in Quarantäne der Regionalliga ausharren […] Mehr

  • in

    Ihr habt bezahlt, ihr könnt jetzt gehen!

    Corona verändert alles, sogar den Sinn dieses Verabschiedungsklassikers für Gästefans. Denn ohne Mund-Nase-Abdeckung geht derzeit nicht viel. Die Aktion „Mundschutz hilft“ hätte ich von Beginn an in „Mund-Nase-Abdeckung hilft“ umtaufen müssen. Denn der Begriff Mundschutz ist rechtlich geschützt und darf für „einfache“ Abdeckungen nicht benutzt werden. Aber wenn selbst die Kanzlerin samt Gefolgschaft es damit […] Mehr

  • in

    Was macht eigentlich….?

    Rot-Weiss Essens Nummer 28 sorgt nicht nur auf der linken Außenbahn für Tempo im Spiel, sondern legte während der Corona-Zwangspause ebenso schnell eine Prüfung als Haircutter mit großem Erfolg ab. „Ich hab´ schon als Bub liebend gerne mit Heckenscheren experimentiert, bis meine Mutter dazwischen funkte und erklärte, mit Messer, Gabel, Schere, Licht, spielen kleine Kinder […] Mehr

  • in

    Zwischenfazit

    “Die Scheiße läuft immer von oben nach unten”, behauptet Rot-Weiß Oberhausens Präsident Hajo Sommers. Womit er vollkommen recht hat. Leider läuft es mit dem Corona-Virus nicht so einfach ab. Niemand auf diesem Planeten kann vorhersagen, welche Schäden er noch anrichtet. Fakt ist: Selbst der Thron von König Fußball wackelt bedenklich.  Sicherlich vor dem Hintergrund lebensbedrohlicher […] Mehr

  • in

    Bericht aus Bonn

    Wenn Rot-Weiss Essen siegt, dann ist das immer gut, egal wie das Spiel auch abgelaufen sein mag. Der nächste Gegner ist der schwerste, sagt der Volksmund und Sepp Herberger tat es auch. Doch um diese Jahreszeit, sind die “Rasenflächen” in den unteren Ligen meist weitaus schwerer zu bespielen. Auf einem solchen Acker, wie der vom […] Mehr

  • in

    Altern gegen Haltern

    Altern gegen Haltern – und der TuS ließ Rot-Weiss Essen im Wattenscheider Lohrheidestadion verdammt alt aussehen. „Unser Star in der Stadt“, so lautet der Werbeslogan der Halterneraner. Aufgrund diverser Sicherheitsvorgaben musste das Starensemble auswandern. Die Wahl fiel auf Bochum 6. Warum? Ganz einfach: Schwarz-Weiße Kluft – Passt! Obwohl der Großteil der Essener Anhänger wohl nicht […] Mehr

  • in

    Drei Tore – Drei Punkte – Platz Drei

    Phrasenschwein an: Lippstadt war der erwartet schwere Gegner. Wer solche Spiele gewinnt, kann Meister werden. Phrasenschwein aus. Meisterlich war es nicht, was RWE gegen den Gast aus Lippstadt ablieferte. Das Spielniveau entsprach der Höhe der getretenen Ecken der Rot-Weissen. Erinnerungen an Ferhat Kiskanc wurden wach. Allesamt kniehoch. Ausnahmen bestätigen die Regel. Die Partie lockte trotz […] Mehr

  • in

    Wichtiger Dreier

    Es ist geschafft. Die Cousine aller Ruhrgebietsderbys liegt hinter uns.   Drei Punkte bleiben an der Hafenstraße und zwar verdientermaßen. Der Sieg ging auch in dieser Höhe in Ordnung.   Ernsthafter ausgedrückt: RWE war um das eine Tor besser. Was wurde nicht alles im Vorfeld rund um dieses Nachbarschaftsduell geschrieben, vor allen Dingen im Reviersport. […] Mehr

  • in ,

    Raus aus den Schubladen

    Ich fang einfach mal an zu schreiben, ohne zu wissen, wohin es mich führt, ob es überhaupt in der heutigen aufgeputschten Zeit sinnvoll ist, seine Meinung öffentlich und sogar mit Namen zu äußern. Eines ist klar: Auf die Fresse kriegt man immer was. Außer Anonymus. Die Wahl in Thüringen, Impeachment-Verfahren gegen Donald Trump, Rassismusvorwürfe auf […] Mehr

Mehr laden
Herzlichen Glückwunsch. Sie haben das Ende des Internets erreicht.