Gutes von Gestern

  • in

    Friday for Championship

    Schalkes Unterbau hat sein Ziel erreicht: Keine zehn Tore eingefangen. Mit dem knappsten aller Ergebnisse (1:0) siegte RWE verdient gegen die kleinen Knappen. Sie waren stärker, als ich erwartet habe. Bis zum Abpfiff stemmten sich die Blauen gegen die Niederlage, liefen permanent an und schienen die klare, reine Luft im Essener Norden förmlich einzusaugen. Gut […] Mehr

  • in ,

    Doppel-Aktionsdoku

    Wenn RWE nicht gewinnt oder gar verliert, schlägt das auf´s Gemüt. Man hadert mit dem Schicksal, ist schlecht drauf. Doch wir alle wissen, das ist ein Fliegenschiss gegenüber dem, was das Leben an Leid und Katastrophen zu bieten hat. In unseren Gefilden bekamen es tausende Menschen hautnah und brutal zu spüren, als Wassermassen eine Schneise […] Mehr

  • in

    Heimklatsche gegen den SV Straelen

    Der Urlaub an der Nordsee, der war so wunderschön, er wurde abgebrochen, um ein RWE-Spiel zu sehn. So wie einst Opa Luscheskowski reiste ich zwei Tage vor dem geplanten Urlaubsende voller Vorfreude Richtung Essen. Und wofür? Nach so einer heftigen Niederlage fällt es schwer, einen sachlichen Kommentar zu schreiben. Dafür war die Klatsche einfach zu […] Mehr

  • in

    Etwas ist besser, als nix

    Moin aus Borkum, die Welt retten können wir nicht, es gibt einfach zu viel Leid. Die Flutkatasprophe ist ein brutales, aktuelles Beispiel. Einem Menschen zu helfen, ist immer noch besser, als nichts zu tun. Die Uralten und Friends wollen was tun. Schnell und ohne Auflagen. Mir wurde von einem Menschen erzählt, der sich erst vor […] Mehr

  • in

    Hybrid-Huerthis Gedanken zur abgelaufenen Saison

    Am Ende der nervenaufreibenden Saison 2020/21 steht der Glückwunsch an die U 23 des BVB für ihre herausragende sportliche Leistung mit nur einer einzigen Saisonniederlage. Dennoch sei es mir gestattet, einige Assoziationen, die mir während der Spielzeit zu dieser Mannschaft durch den Kopf gingen, zu Papier zu bringen. Den Bock haben sie ja schon im […] Mehr

  • in

    Kleine Geißböcke beenden große Aufstiegsträume

    Es fällt verdammt schwer, jetzt und hier nur auf das Spiel im Kölner Südstadion gegen die U21 des FC Köln einzugehen. Ganz einfach, weil mehr als nur diese Partie verloren ging, sondern die letzten, leisen Aufstiegsträume begraben werden mussten. Ein Saisonresümee folgt später. Die Niederlage empfinde ich als verdient. Was die Neidhart-Schützlinge in der ersten […] Mehr

  • in

    Das Punktefressen geht weiter

    2:1 gewonnen! Klingt knapper, als es das Ergebnis vermuten lässt. Das anschließende Statement von Christian „The Rock“ Neidhart kam mir irgendwie bekannt vor. So, als hätte ich seine Spielbewertung schon irgendwann einmal gelesen, von wegen wir sind geduldig geblieben, hätten mehr Tore erzielen müssen und kamen unnötig noch in Bedrängnis usw. Klingt nach Phrasen, gibt […] Mehr

  • in

    Wuppertal gewuppt

    Spielen die am Böllerntor oder wie heißt das Stadion in Darmstadt? Jedenfalls hörte ich keinen Kommentator, dafür ein paar Knaller krachen. Nicht lange, dann herrschte wieder Corona-Stille. Den Stadionsprecher konnte ich sehr gut verstehen, obwohl er die Namen der Wuppertaler Startelf mehr herauspresste, als aufsagte. Vielleicht saß er gar nicht in der Sprecherkabine, sondern…ach, lassen […] Mehr

  • in

    Erfolgreiches Homberger Schießen

    Wer ein Meisterschaftsspiel mit 4:1 gewinnt, keines seiner Heimspiele verliert, kann, nein, muss eine verdammt starke Truppe zusammen haben. Nur in zwei Spielen nicht das Optimum herausgeholt. Das ist schon eine Hausnummer. Da gibt es nichts zu meckern. Warum nur konnten sie gegen Wiedenbrück und auch gegen BVB-Zwei nicht auch noch siegen? Eine irrsinnige Frage. […] Mehr

  • in

    Makellos gegen Bergisch-Gladbach

    Was geschehen ist, kann man nicht ändern. Also konzentriere ich mich hier und jetzt ausschließlich auf das Heute. Es war ein guter Tag für RWE. Auf und neben dem Platz. Zugegeben, meine Gedanken drehten sich mehr um die Nachrichten vor dem Anpfiff, als auf das Spiel selbst. HARFID, aufstrebendes Bauunternehmen mit Standort Essen, bleibt RWE […] Mehr

  • in

    Kantersieg gegen die kleinen Knappen

    Das Wichtigste zum und vom Spiel: Tore: 1:0 Grote (22.), 2:0 Harenbrock (36.), 3:0 Lewerenz (38.), 4:0 Young (79.), 5:0 Pronichev (82.) Während die beiden ersten Torschützen nicht zum ersten Mal einnetzten, durften Lewerenz, Young sowie Pronichev eine Premiere feiern. Für RWE, für sie persönlich, wäre es ein absoluter Gewinn, wenn diese Drei in den […] Mehr

  • in

    Unentschieden in Oberhausen

    Einen Kommentar zum Spiel in Ahlen hatte ich mir geklemmt. Da war ich einfach nur sprachlos. Nach dem Abpfiff in Oberhausen bin ich sofort nach draußen. Nix hören, nix sehen, nichts schreiben. Jetzt sitze ich hier, nachdem mir eine Stunde Schlaf fehlt und schreibe kurzentschlossen über die Partie in Oberhausen, wo RWE nur zwei Minuten […] Mehr

Mehr laden
Herzlichen Glückwunsch. Sie haben das Ende des Internets erreicht.