Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumForum: ThekengesprächeMusik, Film, Bücher
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Musik, Film, Bücher

Also mir geht es da wie Maddin denn ich bin auch nicht fest gelegt auf eine Stilrichtung.

Ich höre Guns N' Roses - November Rain genau so gerne wie den Gefangenenchor aus "Nabucco".

Ich weiß nicht ob das jemand auch kennt aber für mich ist die beste Musik die bei mir körperlich spürbare Auswirkungen hat. Wenn ich zum Beispiel dieses hier höre:

https://www.youtube.com/watch?v=u5FyRZbqfeM

Bei diesem Stück bekomme ich sofort eine Gänsehaut und ich merke wie mein Puls ansteigt. Es stellt sich ein unglaubliches Gefühl ein wie wenn man etwas glückliches erwartet und dem immer näher kommt. Spätestens in der Mitte habe ich so eine Überflutung von Gefühlen das mein Puls, ich konnte es über meine App des Fitness-Tracker sehen, über 120 Schläge geht und ich hab im Schnitt einen Ruhepuls von 63. Außerdem fang ich nervös an zu zittern und bekomme Pipi inne Augen.

Oh Gott jetzt beim schreiben hab ich mir das Original angehört auf YouTube für den Link um ihn hier einzustellen und im Hintergrund kam dann automatisch diese Live-Version:

https://www.youtube.com/watch?v=3xsP3u-CVO4

Da dürfte ich nicht vorne sitzen denn ich würde am Rad drehen und dabei Rotz und Wasser heulen. Ich bin sowas von extrem Gefühlsduselig besonders was Musik angeht.

Noch einige Beispiele die mich berühren:

Fleetwood Mac - Tusk

Prince - Purple Rain (aber nicht das gekürzte aus dem Radio)

Barry Rayn - Eloise

Oder das hier im Original oder besser so:

https://www.youtube.com/watch?v=yvEIMrqZCjc

Ich würde sofort einsteigen und mittanzen mehr Lebensgefühl geht nicht.

 

 

 

@Präsi

Der Text von "my baby baby balla balla" hat mich seinerzeit schon mit 7 Jahren fasziniert.

Noch beeindruckender fand ich es allerdings, wenn ein Künstler schwierige Texte mit einer grandiosen Choreographie gepaart hat...insbesondere die Sequenz ab Minute 1:05 ist ein Traum...

 

Mein Reden - Lauter Verrückte hier ……………..

………...Hier bleib ich - HIER HAB ICH SPASS !!!

MEHR MEHR MEHR !!!!! MEHR DAVON !!!!!!!!!!!!!!!!!! 😆 😎

Zitat von Sir Manni am 12. September 2019, 10:05 Uhr

 

Noch beeindruckender fand ich es allerdings, wenn ein Künstler schwierige Texte mit einer grandiosen Choreographie gepaart hat...insbesondere die Sequenz ab Minute 1:05 ist ein Traum...

???????????????????????? einfach nur köstlich. Solche Verrenkungen gelingen einem ansonsten nur, wenn das Klo schon extrem lange besetzt ist...

Oder man heißt Steve Moore und ist ein Crazy Drummer... :mrgreen:

Zitat von woddy am 12. September 2019, 10:04 Uhr

Da dürfte ich nicht vorne sitzen denn ich würde am Rad drehen und dabei Rotz und Wasser heulen. Ich bin sowas von extrem Gefühlsduselig besonders was Musik angeht.

Oder das hier im Original oder besser so:

https://www.youtube.com/watch?v=yvEIMrqZCjc

Ich würde sofort einsteigen und mittanzen mehr Lebensgefühl geht nicht.

Ich muss schon sagen, großes Kino, woddy.

Was Gefühle angeht, so öffnen sich bei mir auch öfters die Schleusen. Deine Pulsfrequenzachterbahnfahrten kenne ich zu Genüge. Für jede Lebenslage gibts was passendes.

Für die Depri-Phase empfehle ich...????

 

 

Auch ein geiler Klassiker. Erinnert mich an eine Zeit wo ich heute einiges für mich behalte wenn über diese gesprochen wird. 😉 😀 😈

https://www.youtube.com/watch?v=67tLOd1uM8Y

Jetzt noch wat wo einige garantiert sagen dat geht ma garnich aber ich find alle zusammen geil!

https://www.youtube.com/watch?v=KuRxXRuAz-I

https://www.youtube.com/watch?v=eVlRQn6AMYs

https://www.youtube.com/watch?v=RXrFM_rm0PQ

https://www.youtube.com/watch?v=A_MjCqQoLLA

https://www.youtube.com/watch?v=xbhCPt6PZIU

https://www.youtube.com/watch?v=pu3-ZGbqUyk

https://www.youtube.com/watch?v=aja7Ixj3-w0

und ca. eine Millionen weiter.

Zitat von woddy am 12. September 2019, 13:15 Uhr

Auch ein geiler Klassiker. Erinnert mich an eine Zeit wo ich heute einiges für mich behalte wenn über diese gesprochen wird. ???? ???? ????

https://www.youtube.com/watch?v=67tLOd1uM8Y

Von diesem Lied habe ich bei Flemmings Konzert in MH gesprochen.
Ich finde leider auch nur diese Version im Netz, und die ist mir persönlich zu sehr überzogen.

Habe irgendwo auch noch das Original auf Schallplatte. 
Für die Jüngeren unter uns, das war der Vorgänger von MP3 und CD.

P.S.: Flemmings Stones-Version hätte ich aber lieber mal auf YouTube oder so...

Zitat von Happo am 12. September 2019, 12:55 Uhr
Zitat von woddy am 12. September 2019, 10:04 Uhr

Für die Depri-Phase empfehle ich...????

Für Depri-Phasen brauchst du besser was aufbauendes, aber da geht es mir auch nicht anders...

Brothers in Arms ist für mich das melancholischste Lied überhaupt. 
Vielleicht liegt es an der Erinnerung, an die Zeit, als ich es oft gehört habe.
Nämlich nach dem Lizenzentzug. In der Zeit des Hoffen, Bangen und Beten...

Auch der Text hat es in sich...

BROTHERS IN ARMS SONGTEXT ÜBERSETZUNG

Heute sind diese nebelverhangenen Berge mein Zuhause.
Aber meine Heimat ist das Land der Ebene,
und es wird immer meine Heimat bleiben.
Irgendwann werdet Ihr zurückkehren.
Heim,
zu euren Tälern und euren Höfen,
und dann werdet ihr nicht mehr darauf brennen,
Waffenbrüder zu sein.
Ich habe euer Leid gesehen,
hier, auf den Feldern der Zerstörung
habe ich eure Feuertaufe erlebt.
Und als die Schlacht härter wurde, grausamer,
als ich auf den Tod verletzt wurde,
in all dem Lärm, in all der Furcht,
da habt ihr mich nicht allein gelassen.
Ihr, meine Waffenbrüder.

Es gibt so viele Welten, so viele Sonnen.
Wir haben nur diesen einen Planeten.
Und doch ist es so, als käme jeder von uns
von einem anderen Stern.

Die Sonne ist zur Hölle gefahren,
der Mond regiert jetzt den Tag.
Lasst mich Euch Lebewohl sagen.
Jeder Mann muss sterben.
Aber es steht in den Sternen geschrieben,
und in jeder Linie auf euren Handflächen:
Wir sind Narren, wenn wir Krieg führen gegen unsere
Waffenbrüder.

Text Quelle: http://www.songtexte.com

Für all die Traurigen, Niedergeschlagenen,

Willy war ein echter Typ. Eigenwillig. Einzigartig. Unkopierbar.

Den Songtext habe ich allerdings doch kopieren können

Heaven Stood Still Songtext

"And the dawn drives a lover's eyes"

"No more tears, they're all gone"
Just believe it will always be
"My heart in your hand
Knows that all this belongs to me.

And like a child here I stand
While your heart sings inside of me

One dream of my life

One night in eternity
The wind whispered soft to me
And heaven stood still
One side of the dawn
Knows that always belongs to me
One celestial rhapsody
And heaven stood still

Just believe it will always be
One dream of my life
One night in eternity
The wind whispered soft to me
And heaven stood still
One side of the dawn
Sweet instinct of memory
One celestial rhapsody
"And heaven stood still"

 

Nach oben