Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Was geht ab an der Hafenstraße 97A?

Nachschlag,,,es geht schlag auf schlag....

Cedi

 

 

Nur der RWE, denn alles andere ist nur Fußball!!!

Dem Cedi kann man nur wünschen, dass er verletzungsfrei bleibt. Glaube, er wird sich dann nochmals steigern.

@tommy, hast Du mit Christian Ruthenbeck und Andre Crohm noch gemeinsam Radio Hafenstraße gemanagt? Was ist eigentlich mit Capo? Hab ihn als "Macher" in Erinnerung. Schon lange nix mehr von ihm gehört. Bestell ihm liebe Grüße von mir, wenns genehm ist.😋

Aktuell hat man ja Zeit für solche Themen. Auf dem Rasen ruht still der See.

Das mit Radio Hafenstrasse ist eine lange Geschichte. Capo war mal der "Chef", haben den Laden übernommen vom "Gründer"...der schon vor längerer Zeit verstorben ist. (Hatte aber nichts mit der übernahme zu tun, er war Krank, was keiner wusste von uns)

Damals, als Mike, so hieß er, diese Idee hatte ein Radio für RWE Fans zu machen, fragte er beim Fan-Projekt nach, und Claudia machte die Verbindung zu mir. Dann fing alles an.....Erst so locker ein paar Songs, RWE Infos etc etc. Dann übertrugen wir via Handy (Stadion) die RWE Spiele,,,und es wurde immer größer.

Nach der "Übernahme" übertrugen wir direkt live aus dem Stadion, via Laptop und dem ganzen Technischen Zeugs, von allen Spielen. Den ganzen Tag über liefen Sendungen aller Musikrichtungen usw.

Naja, wie es numal so ist, verabschiedete ich mich nach 11 Jahren RH, es wurde einfach zuviel um was ich mich kümmern musste.

Mit Andre Chrom habe ich nicht zusammen "gearbeitet", mit Ruthe sehr wohl. Gemanagt ist eigentlich ein gutes Wort, das war echt viel, vor allem fast alleine was die belange rund um die Spiele anging, plus andere sachen, die niemand so mit bekommt, wenn man ein Fan-Radio einigermaßen Profihaft gestalten mag.  Micha wird das bestätigen können, denn nach meinem "Abgang" übernahm er mehr oder weniger meinen "Posten"

 

Seitenweise könnte ich schreiben, denn da war alles dabei was man sich nur denken kann.

Kleine Anekdote am Rande, als ich die Presseakkreditierung für das Spiel in der Anal-Arena zu GEsindelkirchen telefonisch beantragen wollte, musste ich mir 12 Minuten deren bewemstes Lied anhören. Als endlich die Dame ans Telefon ging, waren meine ersten Worte, ich brauche Ihre E-Mail, dann schicke ich Ihnen mal vernünftige Vereinsmusik, dann meldete ich mich erst an für die PK.....

Grüße werden ausgerrichtet.

 

Nur der RWE, denn alles andere ist nur Fußball!!!

Sehr lesenswert und informativ @tommy. Top! 👌

Bin zwar schon seit ewigen Zeiten RWE-Fan, aber solche Internas waren mir fremd. Man muss schon zum inneren Kreis gehören, um zu wissen, was und wer mit wem und warum usw.

Wer sich wie Du arrangiert, muss leider auch ne Menge bitterer Kröten schlucken. Wir hatten uns ja mal darüber unterhalten. Auch meiner Einer kann einige Storys davon erzählen. In der RWE-Familie läuft es nicht viel anders ab, als im "normalen" Leben. Auf einige Erfahrungen hätte ich gerne verzichtet. Heute versuche ich erst gar nicht mehr, Kontakte mit gewissen Leuten zu knüpfen.

Radio Hafenstraße war von Beginn der "Uralt-Ultras-Ära" eine wohltuende Ausnahme. Wir wurden sofort akzeptiert und bekamen ohne Vorbehalte Unterstützung für Aktionen und sonstige Aktivitäten. Ein gewisser Luzifer und natürlich Capo muss ich lobend erwähnen.

Bis später, Leute!

 

 

 

ja dieser Luzifer war schon einer.........,,,kleinbisschenrotwerd,,,,

Die Uralt Ultras waren auch von beginn an mein Ziel, die Jungs ins Boot zu holen, was ja leider nicht so geklappt hat, wie ich es mir gewünscht hatte, aber Unterstützung war immer sofort da. Und schon damals fragte ich mich immer, warum du, lieber Happo, keine Frau bist 😘😎

Aber so is auch schön, freu mich jetzt schon auf Bense im Sommer, es Jevert dann wieder.....

übrigens liegt Fortuna Köln 2:0 zurück. leider führt Münster mit dem gleichen/selben Ergebnis in Lippstadt

 

Nur der RWE, denn alles andere ist nur Fußball!!!

"Sicherheitshinweis" 😗😋🤗

Wenn ihr wissen wollt, was sich die Post-Insolvenz-Ex-Trainierer von RWE so wünschen, dann schaut mal auf die Startseite dieser Homepätsch.

Oder klickt HIER

So seid ihr im Bilde....

Schönen Rest-Sonntag!

Neue drecksau und Dosenöffner, find ich Klasse.

Zitat von Happo am 15. November 2020, 19:38 Uhr

"Sicherheitshinweis" 😗😋🤗

Wenn ihr wissen wollt, was sich die Post-Insolvenz-Ex-Trainierer von RWE so wünschen, dann schaut mal auf die Startseite dieser Homepätsch.

Oder klickt HIER

So seid ihr im Bilde....

Schönen Rest-Sonntag!

Moin,,,,

 

geile Idee, muss man sagen. Klasse, auf sowas muss man erstmal kommen 😎

 

Nur der RWE, denn alles andere ist nur Fußball!!!

Moin zusammen.

damit Ihr nicht durch die Werbeplattform müsst....

RS von heute

RWE: Bilanz in Gladbach muss besser werden

Sechs Partien der Regionalliga West werden am Dienstag und Mittwoch nachgeholt - wenn Corona den Plänen nicht wieder einen Strich durch die Rechnung macht.

Borussia Dortmund II (beim SV Lippstadt) und Rot-Weiss Essen (bei Gladbach II) sind in der Regionalliga West am Dienstag und Mittwoch im Einsatz.

Mit Blick auf die Statistik gilt für die Essener: Am Niederrhein muss die Bilanz aufpoliert werden. 24 Mal traten beide Teams in Pflichtspielen gegeneinander an. Die Hälfte der Partien ging an die Fohlen-Elf. Vier Mal wurden die Punkte geteilt, RWE gewann nur acht der Begegnungen.

Auch in Gladbach spricht die Bilanz für die Borussia. Sechs der zwölf Spiele gewann Gladbach. RWE entführte die drei Punkte nur vier Mal aus Gladbach. Zuletzt im März 2017, aus dem Essener Kader erinnern sich Kevin Grund und Marcel Platzek, er traf damals zum 2:1, an den letzten Essener Erfolg in Gladbach.

Im letzten Jahr, als die Saison wegen der Corona-Pandemie abgebrochen wurde, verlor RWE nach einer 1:0-Führung im Livespiel auf Sport1 mit 2:3.

Nach einem guten Saisonstart gerieten die Gladbach-Talente zuletzt etwas ins Straucheln. Drei der letzten fünf Partien verlor die Borussia gegen Lotte, Köln II und Aachen. Nur bei Herne Ost II und bei RW Ahlen gewann man. In den Englischen Wochen machte es sich zuletzt bemerkbar, dass Gladbach teilweise zwölf Spieler ersetzen musste.

In der Heimtabelle der laufenden Runde steht Gladbach auf Rang zwölf - allerdings haben die Fohlen auch viel weniger Spiele zuhause bestritten als die Konkurrenz. Drei der vier Begegnungen gewann die Mannschaft von Trainer Heiko Vogel. RWE ist nach sechs Spielen in der Fremde noch unbesiegt. Drei Partien gewann die Mannschaft von Trainer Christian Neidhart, drei Mal gab es ein Remis (beim BVB II, Herne Ost II und bei Fortuna Köln).

Die Nachholspiele in der Regionalliga West in der Übersicht

Dienstag, 18 Uhr
SV Lippstadt - BVB II

Mittwoch, 18 Uhr
Alemannia Aachen - Fortuna Köln

Gladbach II - RWE 18.30 Uhr

VfB Homberg - Bergisch Gladbach
Wuppertaler SV - SV Straelen
SV Rödinghausen - SC Wiedenbrück alle 19.30 Uhr

Nur der RWE, denn alles andere ist nur Fußball!!!

Moin,

ja, die Spiele bei MG II waren in den letzten Jahren zum Vergessen.

Aber diese Saison bin ich sicher, mindestens 1 Punkt holen wir.

Ex-"Kollege" van Lent ist bei Unterhaching auch nicht unbedingt der "Burner" und muß aufpassen, nicht mit dem MSV noch weiter abzusacken !

Nur der RWE

ps.@tommy, schon mal die 200 er Marke locker geknackt (wenn die Anmelderei hier noch reibungsloser laufen würde, wäre ich schon bei 250, oft Probleme mit dem Login).