Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Was ich noch loswerden möchte

Neeeneeeee Woddy - Da gibt es für Dich mal absolut rein gar nichts zu bereuen !!!

SEHR GUT DASS DU AUF "SENDEN" GEKLICKT HAST !!!!!

Kann mich bezüglich dieser Rechten Hetzer von dieser sogenannten "Volkspartei" nur vollumfänglich der Aussage von Harry anschließen ! Wehret den Anfängen ! Ich brauch dieses erbarmungswürdige und armselige braune Gesülze in Deutschland definitiv kein zweites Mal ! Einfach nur ekelerregend, was manche "Herrschaften" inzwischen glauben endlich mal wieder sagen zu dürfen. Schlimm was an "neuem  Umgangston" in diesem Land schon wieder höchst "salonfähig" geworden ist ! Und es macht mir in Teilen übel Angst, wenn ich daran denke, was da noch alles auf Deutschland zukommen könnte, wenn man Teile dieser "neuen Volkspartei" weiter frei gewähren lässt. Man muß sich da nur mal "Wahlveranstaltungen" dieser braunen Herrschaften in den östlichen Bundesländern anschauen - ZUM ERBRECHEN ! Da wird mir ganz ehrlich einfach nur SPEIÜBEL !

Neeee …. ganz ehrlich : Für mich gibt es gegenüber diesem braunen Aussatz namens AfD eine absolute NULL-TOLERANZ-GRENZE !!!

Was aber nicht heissen soll, daß man sich mit diesen leider von Teilen des Volkes gewählten "Herrschaften" politisch nicht auseinandersetzen soll und sie im Bundestag oder den diversen Landtagen einfach ignorieren sollte. NEIN - Im Gegenteil ! Man MUSS diese "Leute" sogar NONSTOP mit Worten, Wahrheiten und Tatsachen "bearbeiten" - damit man sie in ihrer inhaltlich kompletten Leere ihrer "Politik" bloßstellen kann. DIE haben nämlich außer Polemik und Volksverhetzung rein gar nichts anzubieten ! Nur muß man genau DAS den Leuten klar vor Augen führen, die diese ekelerregende "Partei" gewählt haben, und sich von DENEN für höchst komplexe Probleme gefälligst "einfache Lösungen" erwarten ! Deutschland den Deutschen - Ausländer raus - und schon ist das ganze schöne Vaterland wieder vollständig gerettet ! PRIMA - ging doch ganz einfach  - oder ?

Vollpfosten-Partei für ein Vollpfosten-Volk !!! Manchmal könnte man´s fast denken ...

Ich hab´s irgendwann aus einer "Bierlaune" heraus, am Abend eines Wahltages, der wieder mal völlig aus dem Ruder gelaufen war,  irgendwo mal fallen lassen : Das allergrößte Problem der eigentlich sagenhaft guten Idee namens Demokratie ist schlicht und ergreifend die Tatsache, daß die Doofen leider auch wählen dürfen !!!

Diesen, meinen Satz von damals, kann ich aber auch vollständig "nüchtern" jederzeit und immer wieder bedenkenlos unterschreiben !

In diesem Sinne - und eine geruhsame Nacht allerseits !

Moin Zusammen,

@woddy, warum bereuen, seine Meinung zu vertreten? Klare Kante zeigen, ist immer was Positives. Für mich jedenfalls.
Ich finde es sinnvoll, auch über schwierigste Themen zu schreiben. Besser ist natürlich miteinander zu reden.

So oder so empfand ich gerade die letzten Beiträge leerreich.

Danke dafür.

 

 

 

In Singapur bekommen ältere Menschen mehr Zeit, um eine Straße zu überqueren: Wer seine elektronische Seniorenkarte an eine Fußgängerampel hält, hat bis zu zwölf Sekunden länger grün.

Vorbildlich!

In Germany ist es umgekehrt. Da stehste Dir die Beine in den Bauch, bis die Ampel auf Grün umspringt. Und dann muss man die Beine in die Hände nehmen, um das Ziel, andere Straßenseite, rechtzeitig zu erreichen.

Besonders schlimm ist es in Mülheim-Zentrum. Bis man "drüben" ist, hat man einen Dreitagebart. Die Wartezeit kannste nicht durch Sprinten über die Fahrbahn aufholen.  Gefährlich wirds, wenn dann auch noch der Muskel  zu macht  😛

 

Ich könnte mich bepinkeln vor Lachen, wenn ich die Nachrichten über den Klo-Klau lese.

Das "Kunstwerk" aus 18-karätigem Gold,von einem gewissen Herrn Mauricio Cattelan entworfen, wurde aus dem Blenheim-Palast gestohlen, obwohl es fest installiert war.

Der Palast befindet sich in der Nähe von Oxford.  Der berühmte Ort soll nun in Klofort umbenannt werden. Dringend tatverdächtig ist Gas-Wasser- Scheiße-Installateur Super Mario.

DNA-Analysen entlasteten James Bond, der zuvor auf dem teuren Thron ein Goldeneye gelegt hatte. James durfte wieder abziehen.

Dixi Dörner hat die Ermittlungen übernommen.

 

 

 

Zitat von woddy am 10. September 2019, 22:50 Uhr

Die AfD ist alles was du willst Stefan

Das ist Unfug. Leider auch typisch so zu argumentieren. Einfach Jemanden mit Platitüden in eine Ecke stellen, dann ist einem der Beifall der Claquere gewiß. Egal, ob es stimmt, oder nicht.

Ich bin weder für die AfD noch für eine andere Partei. Für mich ist keine wählbar. Wenn ich für eine Partei wäre, würde ich das deutlich sagen, egal welche es wäre.

Mir geht es um eine faire und ausgewogene Berichterstattung und öffentliche Diskussion, und die findet nicht statt. Nichts anderes habe ich geschrieben, und dazu stehe ich auch.

Hey Miteinander,

ist doch nicht so easy, schwierige, ernste und komplexe Themen in diesem Rahmen hier zu diskutieren.

Ohne Partei zu ergreifen, ich weiß hundertprozentig, dass Stefan der AFD nicht nahe steht. Mögen seine Meinungen und Ansichten auch manchmal im Gleichklang mit den Aussagen dieser Partei übereinstimmen.

Da fällt mir eine alte, uralte, Aussage einer Reinemacherfrau (ich schreibe bewusst nicht Putzfrau) aus meiner Arbeitskarriere in Altenessen ein. Frau Schulz hieß die Gute.

Die sagte eines Tages zu mir, als das Thema auf das Dritte Reich und ihre Erlebnisse zu sprechen kam:
"Hitler hatte nicht nur schlechte Vorteile". Wortwörtlich!

Es gibt immer Dinge, die man identisch sieht, egal mit wem, ohne dass man auch bei Grundsätzlichem übereinstimmt. Bisschen kompliziert formuliert, hoffe aber, es wird klar wie ich es meine.

Gerade vor dem Hintergrund, dass wir uns größtenteils persönlich kennen.

Ob es noch Zweck hat, das hier weiterzuführen? Die Resonanz ist eh nicht gerade bombastisch.

 

Zitat von Happo am 18. September 2019, 13:22 Uhr

Hey Miteinander,

Ob es noch Zweck hat, das hier weiterzuführen? Die Resonanz ist eh nicht gerade bombastisch.

 

Die Resonanz meinerseits ist schlichtweg ziemlich einfach. Ich beteilige mich niemals in öffentlichen Medien an Politischen Themen. Niemals!

Und @woddy,,,, weitermachen 😉 alle anderen auch die möchten.. ich lese Interessiert mit.

 

Nur der RWE, alles andere ist nur Fußball!!!

Hallo Jungens !

Zuallererstmal : Happo - Ich würde doch schon vorschlagen, daß wir "damit" weitermachen ! Auch wenn ich andererseits die Einstellung von "Tommy" ebenfalls absolut nachvollziehen kann !

Politische Themen sind eben fast IMMER ein ganz heisses Eisen, bei dem ich leider auch schon einige male "gute" Freundschaften in die Brüche habe gehen sehen. Aber andererseits meine ich eben auch, daß wirklich richtig gute und ehrlich gemeinte Freundschaften solche Diskussionen aushalten müssen ! Ich persönlich fände es jedenfalls unglaublich schade, wenn man aus lauter falsch verstandener "Rücksichtnahme" seine Meinung zu dem einen oder anderen Thema hier, und auch sonstwo, nicht mehr öffentlich äußern könnte/dürfte - nur weil man die Angst hätte, jemandem damit "auf den Schlipps zu treten" !

Eins von meiner Seite aus mal ganz klar vorweg um irgendwelche möglicherweise aufgekommenen "Irritationen" zu beseitigen :

ICH BIN FROH UND HAPPY ÜBER JEDE FREUNDSCHAFT, DIE HIER IM GROSSEN UMFELD DER URALTEN FÜR MICH IN DEN ZURÜCKLIEGENDEN JAHREN ENTSTANDEN IST - UND ICH MÖCHTE NICHT EINE DAVON WIEDER VERLIEREN, NUE WEIL MAN BEI EINIGEN THEMEN EVENTUELL UNTERSCHIEDLICHER MEINUNG SEIN KÖNNTE !!!

FREUNDSCHAFTEN ENTSTEHEN AUS TIEFERLIEGENDEN GRÜNDEN - DIE FÜR MICH VOR ALLEM ETWAS MIT DEM CHARAKTER EINES MENSCHEN ZU TUN HABEN ! UND CHARAKTERLICH SIND ALLE UTALTEN AND FRIENDS FÜR MICH ÜBER JEDEN ZWEIFEL ERHABEN !!!!

Soooooooodele …………. Puuuuuh - anstrengend - ehrlich ! ABER WICHTIG !!!!!!!!!!!!!!!!

Stefan - Wir beide kennen uns nun doch auch schon eine ganze Weile - und haben zwischenzeitlich glaube ich auch einen richtig guten Draht zueinander aufgebaut - völlig unabhängig davon, ob wir nun zu allen Themen immer die gleiche Meinung vertreten oder auch nicht. Auf JEDEN Fall habe ich die allergrößte Achtung vor Dir und schätze Dich als einen höchst intelligenten und absolut integren Gesprächspartner, welcher sich ständig viele berechtigte Gedanken um unsere komplexe Welt da draußen macht. Und nichts läge mir ferner, als Dich oder auch irgend jemand anderen hier als tumpen Anhänger der in meinen Augen eben völlig indiskutablen AfD "in die rechte Ecke" stellen zu wollen. Wer wäre ich denn sowas zu tun - ausgerechnet ICH !

Nur sehe ich im Augenblick eben die riesen große Gefahr, daß man diesen - FÜR MICH - üblen Rattenfängern dieser "achso gut deutschen vermeintlichen Volkspartei" Wasser auf deren Mühlräder trägt, wenn man diesen Herrschaften auch nur ansatzweise - und oft nicht mal wirklich bewusst - nach deren Mund redet. Was aus dieser rechten Richtung bei Debatten inzwischen manchmal schon wieder an Vokabular "unterwegs"  und in Teilen unserer Gesellschaft auch schon wieder höchst willkommen ist, erzeugt ganz tief drin in mir einen unglaublichen Brechreiz. Leider sind aber eben Teile der Bevölkerung für deren übles "Gehetze" nur zuuu empfänglich. So ganz nach dem Motto : Endlich - nach all den "furchtbaren Jahren" in denen man nur zuhause im stillen Kämmerlein seinen ekelhaften rassistischen Gedanken nachhängen durfte, kann man aufgrund dieser ja schließlich von weiten Teilen des deutschen Volkes völlig legal in den Bundestag u.v.a. diversen Landtagen gewählten "Scharfmachern" jetzt auch endlich auf offener Straße wieder frei äußern, was einem so unendlich lange auf der Leber gelegen hat !

UND DIESE ENTWICKLUNG MACHT MIR EBEN EINE SCHEI.... ANGST !!!

Genauso hat es nämlich damals in der Weimarer Republik auch angefangen ! Erst waren es auch damals "nur Worte" …. die TATEN ließen aber nicht sehr lange auf sich warten !

NIEMALS wieder, darf sich sowas in Deutschland wiederholen - NIEMALS !!!

Und deshalb gibt es für mich persönlich gegenüber dieser "Ausgeburt biedersten spießbürgerlichen Treibens von weit Rechtausßen" eine absolute Null-Toleranz-Grenze !

Davon mal völlig abgesehen, haben diese "Volksvertreter" für die ganz zweifellos großen und gigantischen Probleme innerhalb unserer Gesellschaft, auch und gerade bzgl. der gerade in unseren Großstädten existierenden kriminellen Parallel-Gesellschaften mit Migrattions-Hintergrund absolut keinerlei Lösungen anzubieten - außer hirnloser Polemik mit der man Teile der Bevölkerung heiß zu machen versucht, um Wählerstimmen zu gewinnen !

Das ist mir alles VIEL zu billig - dazu sind die ganzen Probleme, die unsere Zeit mit sich bringt viel zu ernst und gravierend.

Ich möchte jedenfalls die Zukunft ( egal ob in Deutschland oder weltweit ) nicht in den Händen "solcher gewissenloser Leute" wissen ! Dazu ist mir unsere Welt einfach zu schade und kostbar !!!

In diesem Sinne - uuuuuuuuuuuuuuuuuund PEACE !!!!!!!!! Gelle !!!!!!!!!

Euer bekloppter Oller aussem wilden Süden

 

Danke Tommy und Uwele für die klaren Worte. Damit kann ich gut leben.

Vor allen Dingen akzeptiere ich voll und ganz, wenn jemand keine öffentlichen Statements zu politischen Themen abliefert. Überhaupt, niemand ist verpflichtet im Forum zu schreiben, egal zu was auch immer.

Für mich stellt sich naturgemäß die Frage, ob sich der ganze Aufwand lohnt. Warum soll etwas künstlich am Leben gehalten werden? Die Homepage war ein Experiment, das sich anders entwickelt hat, als ich gehofft habe.
Mehr is nicht.

Von daher gehe ich das ziemlich emotionslos an. So lange ich Bock drauf habe, es mir Spaß macht, wird sich nix ändern.

 

 

Zitat von Der Herr Ex am 18. September 2019, 14:59 Uhr

Hallo Jungens !

Zuallererstmal : Happo - Ich würde doch schon vorschlagen, daß wir "damit" weitermachen ! Auch wenn ich andererseits die Einstellung von "Tommy" ebenfalls absolut nachvollziehen kann !

Politische Themen sind eben fast IMMER ein ganz heisses Eisen, bei dem ich leider auch schon einige male "gute" Freundschaften in die Brüche habe gehen sehen. Aber andererseits meine ich eben auch, daß wirklich richtig gute und ehrlich gemeinte Freundschaften solche Diskussionen aushalten müssen ! Ich persönlich fände es jedenfalls unglaublich schade, wenn man aus lauter falsch verstandener "Rücksichtnahme" seine Meinung zu dem einen oder anderen Thema hier, und auch sonstwo, nicht mehr öffentlich äußern könnte/dürfte - nur weil man die Angst hätte, jemandem damit "auf den Schlipps zu treten" !

Eins von meiner Seite aus mal ganz klar vorweg um irgendwelche möglicherweise aufgekommenen "Irritationen" zu beseitigen :

ICH BIN FROH UND HAPPY ÜBER JEDE FREUNDSCHAFT, DIE HIER IM GROSSEN UMFELD DER URALTEN FÜR MICH IN DEN ZURÜCKLIEGENDEN JAHREN ENTSTANDEN IST - UND ICH MÖCHTE NICHT EINE DAVON WIEDER VERLIEREN, NUE WEIL MAN BEI EINIGEN THEMEN EVENTUELL UNTERSCHIEDLICHER MEINUNG SEIN KÖNNTE !!!

FREUNDSCHAFTEN ENTSTEHEN AUS TIEFERLIEGENDEN GRÜNDEN - DIE FÜR MICH VOR ALLEM ETWAS MIT DEM CHARAKTER EINES MENSCHEN ZU TUN HABEN ! UND CHARAKTERLICH SIND ALLE UTALTEN AND FRIENDS FÜR MICH ÜBER JEDEN ZWEIFEL ERHABEN !!!!

Soooooooodele …………. Puuuuuh - anstrengend - ehrlich ! ABER WICHTIG !!!!!!!!!!!!!!!!

Stefan - Wir beide kennen uns nun doch auch schon eine ganze Weile - und haben zwischenzeitlich glaube ich auch einen richtig guten Draht zueinander aufgebaut - völlig unabhängig davon, ob wir nun zu allen Themen immer die gleiche Meinung vertreten oder auch nicht. Auf JEDEN Fall habe ich die allergrößte Achtung vor Dir und schätze Dich als einen höchst intelligenten und absolut integren Gesprächspartner, welcher sich ständig viele berechtigte Gedanken um unsere komplexe Welt da draußen macht. Und nichts läge mir ferner, als Dich oder auch irgend jemand anderen hier als tumpen Anhänger der in meinen Augen eben völlig indiskutablen AfD "in die rechte Ecke" stellen zu wollen. Wer wäre ich denn sowas zu tun - ausgerechnet ICH !

Nur sehe ich im Augenblick eben die riesen große Gefahr, daß man diesen - FÜR MICH - üblen Rattenfängern dieser "achso gut deutschen vermeintlichen Volkspartei" Wasser auf deren Mühlräder trägt, wenn man diesen Herrschaften auch nur ansatzweise - und oft nicht mal wirklich bewusst - nach deren Mund redet. Was aus dieser rechten Richtung bei Debatten inzwischen manchmal schon wieder an Vokabular "unterwegs"  und in Teilen unserer Gesellschaft auch schon wieder höchst willkommen ist, erzeugt ganz tief drin in mir einen unglaublichen Brechreiz. Leider sind aber eben Teile der Bevölkerung für deren übles "Gehetze" nur zuuu empfänglich. So ganz nach dem Motto : Endlich - nach all den "furchtbaren Jahren" in denen man nur zuhause im stillen Kämmerlein seinen ekelhaften rassistischen Gedanken nachhängen durfte, kann man aufgrund dieser ja schließlich von weiten Teilen des deutschen Volkes völlig legal in den Bundestag u.v.a. diversen Landtagen gewählten "Scharfmachern" jetzt auch endlich auf offener Straße wieder frei äußern, was einem so unendlich lange auf der Leber gelegen hat !

UND DIESE ENTWICKLUNG MACHT MIR EBEN EINE SCHEI.... ANGST !!!

Genauso hat es nämlich damals in der Weimarer Republik auch angefangen ! Erst waren es auch damals "nur Worte" …. die TATEN ließen aber nicht sehr lange auf sich warten !

NIEMALS wieder, darf sich sowas in Deutschland wiederholen - NIEMALS !!!

Und deshalb gibt es für mich persönlich gegenüber dieser "Ausgeburt biedersten spießbürgerlichen Treibens von weit Rechtausßen" eine absolute Null-Toleranz-Grenze !

Davon mal völlig abgesehen, haben diese "Volksvertreter" für die ganz zweifellos großen und gigantischen Probleme innerhalb unserer Gesellschaft, auch und gerade bzgl. der gerade in unseren Großstädten existierenden kriminellen Parallel-Gesellschaften mit Migrattions-Hintergrund absolut keinerlei Lösungen anzubieten - außer hirnloser Polemik mit der man Teile der Bevölkerung heiß zu machen versucht, um Wählerstimmen zu gewinnen !

Das ist mir alles VIEL zu billig - dazu sind die ganzen Probleme, die unsere Zeit mit sich bringt viel zu ernst und gravierend.

Ich möchte jedenfalls die Zukunft ( egal ob in Deutschland oder weltweit ) nicht in den Händen "solcher gewissenloser Leute" wissen ! Dazu ist mir unsere Welt einfach zu schade und kostbar !!!

In diesem Sinne - uuuuuuuuuuuuuuuuuund PEACE !!!!!!!!! Gelle !!!!!!!!!

Euer bekloppter Oller aussem wilden Süden

 

Da muß man ja Urlaub machen oder Rentner sein, um die ellenlange Kommentare zu lesen. Ich fange dann Morgen an, einverstanden ?

Gruß Hans

Nach oben