Forum-Navigation
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Was ich noch loswerden möchte

Zitat von flemming lund am 4. Juli 2020, 20:02 Uhr

In der Tat, die Mädels haben Essen würdig vertreten. Wie ich schon mehrfach anmerkte, dieser Verein verdient aller größten Respekt. 

Da schließe ich mich gerne an Flemming. 
Ab ca. 35.-40. Minute habe ich das Spiel sogar gesehen. 
Ab dem 2:2 Ausgleich gab es sogar Stauder dazu. 

Elfmeterschießen ist fast immer Glückssache.
Von daher voller Lob und Respekt für die SGS-Essen Damen. 

Zitat von Happo am 4. Juli 2020, 19:46 Uhr

Bayern Zwei wird Erster in Liga Drei. Noch Fragen?
Und schade für die SGS. Sie haben Essen bestens vertreten. Kompliment!

Ich habe heute erst festgestellt das Bayern II die einzige Zweitvertretung in der 3. Liga ist. 
Trotzdem wiederhole ich gerne meine Forderung nach einer eigenen Liga für alle Zweitvertretungen. 

Münster hat übrigens Protest eingelegt. Und nicht erst jetzt, nach dem Abstieg... 

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Ach noch etwas... 

Der MSV hat noch nicht mal den Relegations-Platz klar gemacht. 
Und das nach einer kompletten Saison, bis Corona, als Tabellenführer. 
Da möchte ich garnicht drüber nachdenken, was in unserer Liga vielleicht noch möglich gewesen wäre. 
Nix gegen Verl, mit ihren zwei Relegation-Unentschieden, die ja bekanntlich zum Aufstieg gereicht haben. 

Auch von mir an dieser Stelle Respekt und Hochachtung für das kleine „gallische Dorf“ der Frauenbundesliga. Das hat sich gegen den absoluten Top-Favoriten mehr als achtbar geschlagen. Sehr schade, dass es am Ende dann nicht gereicht hat.

Zitat von Mad Maddin am 5. Juli 2020, 21:38 Uhr

Ach noch etwas... 

Der MSV hat noch nicht mal den Relegations-Platz klar gemacht. 
Und das nach einer kompletten Saison, bis Corona, als Tabellenführer. 
Da möchte ich garnicht drüber nachdenken, was in unserer Liga vielleicht noch möglich gewesen wäre. 

Wie zu Saisonbeginn, man kann träumen. Mit dem Unterschied, das Gegenteil kann niemand beweisen.

Na klar, hätte RWE eine Siegesserie hinlegen können und am Ende wäre Platz Zwei raus gesprungen.

Völlig nachvollziehbar, so zu denken, vor allen Dingen als Fan. Sicherlich auch Motivation von Uhlig und Co. gegen einen Abbruch der Saison und Wertung am Grünen Tisch mit aller Kraft vorzugehen.

Doch wie passt das zusammen mit vielen, vielen Reaktionen nach der Titz-Entlassung? Ein Großteil der Fans war nachweislich nicht davon überzeugt, mit diesem Trainer die Ziele zu erreichen. Die Verantwortlichen ebenso.

Für mich ein Widerspruch - Oder mache ich da einen Denkfehler?

 

 
Zitat von Mad Maddin am 5. Juli 2020, 21:38 Uhr

Ach noch etwas... 

Der MSV hat noch nicht mal den Relegations-Platz klar gemacht. 
Und das nach einer kompletten Saison, bis Corona, als Tabellenführer. 
Da möchte ich garnicht drüber nachdenken, was in unserer Liga vielleicht noch möglich gewesen wäre. 

 

Lieber Maddin,

dann tue es doch einfach nicht.

Fussball wird immer merkwürdiger, die einen steigen ohne Sieg auf, die anderen ohne Sieg nicht ab. Irgendwie habe ich eine andere Auffassung vom Sinn dieses Spiels. Aber ich bin ja auch schon alt 😉

Zitat von flemming lund am 6. Juli 2020, 22:33 Uhr

Fussball wird immer merkwürdiger, die einen steigen ohne Sieg auf, die anderen ohne Sieg nicht ab. Irgendwie habe ich eine andere Auffassung vom Sinn dieses Spiels. Aber ich bin ja auch schon alt 😉

Du bist eher zu jung, zum zum, @flemming-lund. 😄

So will es das Gesetz. Die Regeln sehen eben solche Entscheidungskriterien vor. Gut finde ich sie allerdings man gar nicht. Im Gegenteil.

Muss leider erneut auf Corona zurückkommen.

Die Regel mit den Auswärtstoren sollte eigentlich dazu beitragen, die Spiele attraktiver zu gestalten.

Tore erzielen geht vor Tor zu verteidigen, auch in der Fremde offensiver auftreten. Deshalb zählen die doppelte Zählweise bei Punkte- und Torgleichheit, wenn ich mich nicht irre.

Corona hat dazu geführt, dass es ohne Fans im Stadion eher von Nachteil ist, zu Hause zu spielen. Statistisch belegt.

Vielleicht hätte man einfach die Regel temporär aussetzen sollen, um auf neutralem Platz die Auf- und Absteiger zu ermitteln. 

 

Sooooo .....

..... Nu isses passiert mein lieber "Herr Happo" .... "Sie" haben mir das "Wort" aus dem Mund genommen !

Zitat von Happo am 7. Juli 2020, 9:31 Uhr

".....Vielleicht hätte man einfach die Regel temporär aussetzen sollen, um auf neutralem Platz die Auf- und Absteiger zu ermitteln......"

 

GENAU DAS wollte ich auch gerade schreiben ........ aber gegenüber Deinem jugendlichen Elan komm´ ich "temporär" einfach nicht mehr an .......... alter lahmer Sack eben !

😁

Ich bin schon seit langem dafür ( nicht erst seit Corona ), diese Relegation in nur EINEM Spiel auf neutralem Platz zu spielen, und dann eben wie in einem Pokalspiel solange, bis auch wirklich ein SIEGER am Ende auffem Platz steht ! Ich habe auch im Europa-Cup immer so meine Probleme damit, wenn bei zweimal Remis am Ende eine der beiden Truppen `ne Runde weiter ist, und die andere rausfliegt. Genau wie Flemming das richtig beschreibt ... das ist in meinen Augen wider des ursprünglich mal gedachten Sinns des Spiels. Aber vielleicht bin ich für diese "höhere Logik" einfach noch zu jung ....... 😏

Nun ist er einer unter vielen.

Brasiliens Staatsoberhaupt Bolsonaro hat sich wie über 1,6 Millionen seiner Landleute mit dem Coronavirus infiziert.

Er muss aber keine Angst haben, ist ja nur wie eine leichte Grippe.