Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumForum: Rot-Weiss EssenWer kommt / Wer geht
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Wer kommt / Wer geht

Morgen zusammen !

Ja - es ist wohl echt so, daß ab jetzt an der Hafenstraße tatsächlich ein anderer Wind zu wehen scheint. Kann man als leidgeprüfter Anhänger unseres ollen Klubs wirklich nur begrüßen !!!

Die Entlassung von Kalle Neitzel kam für mich zwar schon etwas überraschend - ist aber in seiner Konsequenz eigentlich nichts als logisch. Das Auftreten der Mannschaft, speziell in der über alle Maßen katastrophalen Rückrunde, mit all ihrer damit verbundenen verheerenden Wirkung nach außen, hat eben nunmal in allererster Linie der Trainer zu verantworten. So knüppelhart ist das eben im Sport ! Und da muß man dann eben auch mal durchaus vorhandene Sympathien gegenüber handelnden Personen hintenan stellen - Wir reden schließlich an der Hafenstraße "trotz allem Elends der letzten Jahre" immer noch von LEISTUNGSSPORT !!!

Ich bin mir allerdings auch ziemlich sicher, daß das Ganze nicht einzig und alleine auf dem Mist von Nowak gewachsen ist, sondern daß dabei auch Uhlig ganz tief seine Finger mit im Spiel hat. Und zwar schon seit längerer Zeit ! Ich hab´s irgendwo woanders schon mal geschrieben, daß ich mir ziemlich sicher bin, daß die z.Z. Verantwortlichen schon spätestens seit Ende der Rückrunde erkannt hatten, daß man so wie gehabt einfach nicht weitermachen konnte, wenn man nicht auch noch die Allerletzten der Getreuen aus dem Stadion spielen und womöglich für IMMER vergraulen wollte ! Wann genau die ersten Kontakte seitens des Vereins zu Nowak aufgenommen wurden, lässt sich als Außenstehender natürlich nur vermuten, aber ich denke schon, daß da die ersten Gespräche über eine künftige Ausrichtung des RWE schon allerspätestens im Januar/Februar stattgefunden haben. Und zwar genauso, wie es sich das für ein verantwortungsbewusstes "Geschäftsgebahren" eben gehört …. INTERN ! Leider wurden beim RWE in der Vergangenheit nur allzuoft Internas viel zu schnell und unüberlegt nach Außen geplappert. Oftmals schon bevor die "Geschichten" wirklich auch endgültig in trockenen Tüchern waren. Fast immer zum Leidwesen des Klubs ….. und damit eben letztlich auch zum Leidwesen von uns Fans ! Ich jedenfalls finde die Art und Weise, wie unter Uhlig an der Hafenstraße inzwischen gearbeitet wird, nicht die Allerschlechteste. Nämlich erstmal mit ( hoffentlich ausreichend vorhandenem ) Sachverstand und mit Überlegung in Ruhe im "Stillen Kämmerlein" arbeiten - und erst dann alles nach Außen tragen, wenn die Tinte unter den Verträgen auch wirklich trocken ist. So geht seriöses Arbeiten. Und so MUSS das auch bei einem so hochemotionalen Klub, wie unserem RWE gehandhabt werden, sonst kommt nämlich unterm Strich wieder nur halbgarer Murks bei raus. Und davon hatten wir in der zurückliegenden Jahren wirklich mehr als genug !!!

Also - lassen wir die jetzt an der Hafenstraße Verantwortlichen mal in genau DER Form wie bisher weiterhin ihre Arbeit machen, und schauen mal, was dabei als "Endresultat" am ersten Spieltag der Neuen Saison auf dem Platz stehen wird. Ich für meinen Teil bin inzwischen wieder ein gutes Stück zuversichtlicher geworden, daß unser RWE vielleicht doch noch mal die Kurve bekommen könnte !

In diesem Sinne - und : NUR DER RWE

`s Uweeeeeeeeee

Zitat von Dirty Harry am 5. Juni 2019, 8:20 Uhr

Hallo Stefan, du hast alles auf den Punkt gebracht und mir aus der Seele geschrieben. Das kann ich alles eins zu eins so unterschreiben. Danke für die klaren Worte. Dirty Harry.

Danke, @Harry.

Wollen wir hoffen, daß bald eine Mannschaft mit der richtigen Einstellung, spielerischen Raffinessen und taktischen Varianten auf dem Platz steht.

Die Voraussetzungen dazu sind da und meiner Meinung nach wurden die richtige Schritte unternommen.

Zitat von Der Herr Ex am 5. Juni 2019, 10:01 Uhr

Kann man als leidgeprüfter Anhänger unseres ollen Klubs wirklich nur begrüßen !!!

Sehe ich auch so.

Der Neuanfang nimmt Konturen an. Die bisherigen Schritte finde ich gut.

 

Zitat von Der Herr Ex am 5. Juni 2019, 10:01 Uhr

Die Entlassung von Kalle Neitzel kam für mich zwar schon etwas überraschend - ist aber in seiner Konsequenz eigentlich nichts als logisch.

Überraschend war für mich der Zeitpunkt. Die Entlassung als solche nicht.

Nachdem Neitzel bei der Vorstellung des Sponsors noch eine Rede zur Zukunft halten durfte, und nach den bisherigen Neuverpflichtungen sowie der Tatsache, daß in weniger als 2 Wochen Trainingsbeginn ist, hatte ich damit gerechnet, daß man ihn wohl bis zur Winterpause weiter machen läßt.

Zitat von Der Herr Ex am 5. Juni 2019, 10:01 Uhr
Ich bin mir allerdings auch ziemlich sicher, daß das Ganze nicht einzig und alleine auf dem Mist von Nowak gewachsen ist, sondern daß dabei auch Uhlig ganz tief seine Finger mit im Spiel hat. Und zwar schon seit längerer Zeit !

Und gehe noch einen Schritt weiter. Bei der Vorstellung des Sponsors und auch im Interview mit ihm, wurde ausdrücklich darauf hingewiesen, daß er finanziell und beratend zur Seite steht.

Zitat von Der Herr Ex am 5. Juni 2019, 10:01 Uhr

Wann genau die ersten Kontakte seitens des Vereins zu Nowak aufgenommen wurden, lässt sich als Außenstehender natürlich nur vermuten, aber ich denke schon, daß da die ersten Gespräche über eine künftige Ausrichtung des RWE schon allerspätestens im Januar/Februar stattgefunden haben.

Ich könnte mir vorstellen, daß man erstmal Einigung mit dem neuen Sponsor und Trikotsponsor erzielt hat, denn schließlich hängt von deren Engagement die zukünftige Ausrichtung des Vereins im wesentlichen ab.

Nachdem der finanzielle Rahmen abgesteckt war, wußte man in welches Regal man bei einem Neuanfang greifen konnte.

Vermutlich hat man kurz darauf mit Nowak erste Gespräche geführt, und als er zusagte, JL informiert, der daraufhin zurück getreten ist.

Darüber wurde JL informiert. Neitzel hat man weitermachen lassen, weil es sowieso um nichts mehr ging. Gründe für eine Weiterbeschäftigung hat er in der Rückserie nicht mehr geliefert.

Das ist alles Spekulation. Aber so ungefähr könnte ich es mir vorstellen.

Zitat von Der Herr Ex am 5. Juni 2019, 10:01 Uhr

Ich jedenfalls finde die Art und Weise, wie unter Uhlig an der Hafenstraße inzwischen gearbeitet wird, nicht die Allerschlechteste.

Das war unter Welling auch nicht anders. Da sickerte auch nichts durch.

Uhlig hat eine ganze Menge Sachen abgeschlossen, die in der Schwebe waren, zum Beispiel den neuen Pachtvertrag. Sicherlich konnte er aber auch bei Vielem von der Vorarbeit vom Doc profitieren.

Sauer aufstoßen tut mir immer noch die undichte Stelle, durch die die Nowak Verpflichtung bekannt geworden ist. Von RWO war das glaube ich keiner.

 

Zitat von Der Herr Ex am 5. Juni 2019, 10:01 Uhr

Also - lassen wir die jetzt an der Hafenstraße Verantwortlichen mal in genau DER Form wie bisher weiterhin ihre Arbeit machen, und schauen mal, was dabei als "Endresultat" am ersten Spieltag der Neuen Saison auf dem Platz stehen wird.

Ich warte erstmal ab, was noch für Spieler verpflichtet werden, und welcher Trainer kommt.

Ein guter Saisonstart wird wichtig sein. Was dann möglich ist, weiß jeder.

Alles entscheidend wird sein die Fans wieder ins Boot zu holen. Gelingt das, und steht eine kämpferische und emotionale Mannschaft auf dem Platz, dann kann es wirklich abgehen an der Hafenstraße.

Aber das ist ja nichts neues. Die Chancen, daß es diesmal klappt sind durch den finanziellen Rückhalt und die Trennung von Baier und Neitzel gestiegen.

https://www.google.de/amp/s/www.sport1.de/fussball/2-bundesliga/2019/06/hamburger-sv-ex-mitarbeiter-marinus-bester-mit-kritik-wegen-titz-peters.amp?fbclid=IwAR1tl-JwzIoGBxsxSIKoKcI7PCu7X7v2EJ-oZ1awPQpbNQAM95Eh1jyB5lA

Wer kommt, wer geht? Dieser immerwiederrwe-Thread kann man problemlos erweitern in "Wer bleibt, was fehlt?"

Bleiben werden also Lenz, Heller und Nico Lucas

Mit dem Verbleib von einem Keeper hatte ich gerechnet, nicht jedoch mit Zwei.  Die Analysten im Verein sind zu diesem Ergebnis gekommen,  an Heller und Lenz festzuhalten.  Wenn sie in der kommenden Saison die Bälle festhalten, soll es mir recht sein. Wer von den beiden, zunächst erste Wahl wird, ist (hoffentlich) offen. Vielleicht freut sich ein Dritter?

Auch Nico Lucas wird bei RWE bleiben. In der Vergangenheit sorgte gerade diese Personalie für Ärger, Zwist, hasserfüllte Kommentare. Der Vorwurf der Vetternwirtschaft innerhalb des Vereins, machte die Runde.

Es ist Zeit, auch hier einen Schlussstrich zu ziehen.

Nico muss sich beweisen, kann dies "befreit" machen. Es ist seine Chance,sich neu zu erfinden. Körpersprache ändern, mehr Eigeninitiative auf dem Feld, mehr Mut zum Risiko,  mein laienhafter Rat an ihn.

Die Zeit wird zeigen, wer sich am Ende durchsetzt.
Auf einen sportliche fairen Konkurrenzkampf.

Auf RWE, auch Euch!

Zitat von Happo am 7. Juni 2019, 10:23 Uhr

Auch Nico Lucas wird bei RWE bleiben.

Ich habe wenig Verständnis für diese Entscheidung und weiß nicht, was da hinter den Kulissen gespielt wird.

Wenn ich sehe, daß mit Tomiak und Hirschberger nicht verlängert wurde, fehlt mir noch mehr Verständnis.

Außerdem begreife ich nicht, daß Lucas, dem ja Angebote von 2 Drittligisten vorgelegen haben, sich das antut.

Ja Stefan, da sind Entscheidungen getroffen worden, die für viele hier nicht nachvollziehbar sind. Auch ich hätte Boris Tomiak gerne weiter an der Hafenstrasse gesehen, denn er hat immer, wenn er gespielt hat, nie enttäusch , aber das er nicht an der Hafenstrasse bleibt, geht wohl noch auf das Konto, vom Ex Trainer. Bei Lenz und Heller, war ich auch überrascht, das beide bleiben, offensichtlich hält man sie für die vierte Liga, für gut genug, was allein schon die Vertragslaufzeit aussagt, jeweils nur ein Jahr. Bei Nico Lucas, da scheiden sich die Geister. Ich persönlich bin der Meinung, das wir jetzt einen Trainer bekommen haben, der Spieler besser machen kann, was er beim HSV, bewiesen hat. Es liegt allein an Nico Lucas, was er daraus macht. Wenn er es hinbekommt, einige Fussballerischen grundvoraussetztzungen, in seinem Spiel bringt, die da wären, Tempo, Schnelligkeit, Zweikampfhärte, Koerperspannung und Selbstbewußtsein, dann könnte er es schaffen, gib dem Jungen Burschen, eine zweite Chance. Warten wir mal ab, was Big Titz noch so alles aus dem Hut zaubert, denn wie jeder weiß, hat jeder Trainer irgendwo noch ein paar Spieler im Köcher, die gerne mit und unter ihm arbeiten wollen. Siehe Co Trainer. Ich wünsche allen ein schönes Pfingstwochenende. Dirty Harry

Halo zusammen, ich hab mich jetzt Auch mal hier angemeldet.  Halo will dieses Jahr kein dsuerkartenwette machen, deswegen möchte ich diesmal eröffnenundwermal die Zahl 3814in denRing. Sonstnochvorsvhläge?

gruss

stewinho

 

Wie heißt das Thema hier? Wer kommt / Wer geht?
Setze ich doch gleich mal 1zu1 auf Happos-Bar um. 
Gerade zur Tür herein gekommen sind zwei neue Gäste über die ich mich sehr freue...

Hallo Karin, 
aus dem MKK entnehme ich das du Inhaber einer Jahreskarte bist/wirst.
Ich freue mich, dich auch zukünftig als "The Voice of West" im Stadion begrüßen zu dürfen.

Hallo Stewinho, 
du hast mir ja bereits geschrieben das Du eine Jahreskarte geordert hast.
Das freut mich sehr und das eine oder andere Spiel werde ich dich dann auch auf die Rahn begleiten, wenn ich darf?!

Ich war gestern schon unterwegs zum Fanshop als ich las, dass die Jahreskarten erst ab dem 12.06. im Fanshop erhältlich sind. 
Verstehen kann ich das nun mal wieder nicht. Für die Planungssicherheit scheinen die Jahreskarten anscheinend wirklich an Wert verloren zu haben.

Allen ein schönes Pfingstwochenende und Happo & Baxi noch viel Spaß an der Nordsee.
Ist es bei Euch eigentlich noch stürmischer als hier?

Bis bald 
Mad Maddin

 

@maddin, das haste prima moderiert. ???? Momentan ist es ungewohnt windstill. die haare stehen mal nicht zu Berge.

Ja, herzlich Willkommen, MKK und Stewinho. Gut für uns, gut für Deutschland????

Dauerkarten heißen deshalb Dauerkarten, weil es dauert, bis man die Karten bekommt.

@stewinho, ein paar Tipps sind bereits im anderen Thread abgegeben worden:

Westkurve - 3500

odysseus -    3456

Mad - 3907

Happo - 2950

Stewinho - 3814

 

Gruß an @all, euer Pfingstochse ????

 

 

Nach oben