Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
EausO EausO schrieb am 5. August 2019 um 11:59:
Moin Leute. 3 Punkte hochverdient im Sack. Aber was hat man da in Duisburg mit den RWE Fans veranstaltet. Hunderte haben direkt vor der Haupttribüne einen kostenpflichtigen Parkplatz gefunden. 50 Meter vor dem Gästeeingang. Hurra dachte ich. Aber getäuscht. Das Tor zur Gästekurve war verschlossen. Nun begann eine wahre Wanderung. Vorbei an der Duisburger Eissporthalle, vorbei am alten Eintracht Duisburg Stadion, vorbei an der Sportschule Wedau, vorbei an der Wasserskiankage, vorbei an einem Teil der Regattabahn bis man endlich wieder am Stadion, vor dem man direkt geparkt hatte angekommen war. Nach dem man etliche Absperrungen durchlaufen hatte, war man endlich im Stadion. Ich muss noch bemerken, dass das für Leute, die nicht mehr gut laufen können oder irgendwie krank sind eine Zumutung war.
Wie gesagt. Endlich im Stadion. Erst mal ein Bier dachten wir. Es sollte richtig zischen. Aber wir verzichteten. Warum ? Alkoholfreie Plämpe. Unverschämt. Na ja. Dann halt ohne Bier auf unsere Plätze. Denkste. Alles voll. Bzw. überfüllt.
Nach ca 30 Minuten Diskussion mit Polizei und Ordnern, hat man 5 Minuten vor Anstoß den Oberrang auch für die Leute frei gegeben, die eine Karte für den Unterrang hatten, der überfüllt war. Nun begann der zum Glück angenehme Teil des Sonntagausflugs. Unsere Jungs beschenkten uns mit einem verdienten Sieg.
Fast alle Strapazen waren vergessen.
Das waren ein paar Einblicke was man so als Fan ab und zu leisten muß um die Mannschaft zu sehen.
In diesem Sinne euer Schwiegersohn.
Happo Administrator-Antwort von: Happo
Ich grüße Dich, lieber Schwiegersohn 😃

Sieg war verdient. Klaro.

Deine Schilderungen der äußeren Umstände kann ich bestätigen.
Auch der Loddar-Bus wurde hin und her geschickt, weil sich die Sicherheitsverantwortlichen nicht einig waren.
Echt ärgerlich, nervend, frustrierend.

Aber was tut man nicht alles für seinen Verein?!
Mich würde nicht wundern, wenn Du zum Stadion robben würdest. 😅

Klamotten waschen können andere 😄
Nach oben