Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
446 Einträge
Der Herr Ex Der Herr Ex schrieb am 26. Februar 2019 um 19:23:
Hallo Stewinho - Das ist dann doch echt mal eine helle Freude, endlich wieder mal was von Dir zu hören. Ganz offensichtlich hast Du die zurückliegenden 4 Wochen intensiv genutzt, um Deine weitere Genesung entscheidend voranzutreiben. Mach das auch weiterhin - Du bist nämlich auf einem SEHR guten Weg ….. UND : Du kannst kämpfen - das hast Du jetzt schon mehrfach bewiesen ! Ein ECHTER Rot-Weisser eben …. kann man derzeit leider nicht von Allen behaupten ! Unser RWE macht mich gerade einfach wirklich nur sehr traurig. Das einzige was mir momentan noch ein wenig Hoffnung macht, ist der angekündigte Groß-Sponsor. Wer weiß …. vielleicht haben wir ja schon in absehbarer Zeit endlich mal wieder richtig Freude an unseren Roten. So wie in den letzten Jahren kann und darf es einfach nicht weitergehen. Es ist jetzt möglicherweise gerade noch die allerletzte Gelegenheit, daß Schiff wieder auf Kurs zu bekommen, ohne daß ein Großteil der RWE-Fans unserem Klub womöglich für immer den Rücken kehrt ! Also Daumen drücken uuuuund auf bessere Zeiten hoffen ! Wenn wir Roten was besonders gut können, dann bekanntermaßen ja genau DAS ! In diesem Sinne - Euer Ex
Happo Administrator-Antwort von: Happo
Tja Uwe, Du hast es richtig erkannt.
Kämpfen und Siegen.
Gilt für Alle, für Jeden und Jede.
Auch für Dich.

Ob es tatsächlich ein Großsponsor wird, müssen wir abwarten.
Alternativ nehmen wir auch Kleingärtner.????

Rot-Weisse Grüße nach Black Forrest.
Hoffen, ich sag nur hoffen. ????
Mad Maddin Mad Maddin aus runter vom Balkon schrieb am 26. Februar 2019 um 18:58:
So ein Sch... Da schreibe ich mir auf dem Handy die Finger wund, weil ich nicht vom Balkon rein will und meine fetten Finger erwischen irgendwie die falsche Taste...
Was soll ich sagen? Schwups, alles futsch ???? Dann spinnt auch noch mein PC und ich muss dat doofe Ding gefühlte 10 mal neu starten. Jetzt habe ich eigentlich garkeine Lust mehr zu schreiben und mache es deshalb ganz kurz...
Hi Stewinho, auch vom mir ein herzliches Willkommen in Happos Bar ! Zu unserem RWE kann ich allerdings immer noch nichts wirklich sinnvolles schreiben. Die Freitag gezeigte (Nicht-)Leistung, und nicht nur Freitag, machen mich immer noch sprachlos. Trotzdem lese ich fast täglich hier mit und freue mich über die qualifizierten Einträge von euch allen. In diesem Sinne und auch wenn es gerade schwer fällt, NUR DER RWE !!!
Happo Administrator-Antwort von: Happo
Hi Auswärtsfahrer,

es gibt doch neue Handys. Die kannste knicken und so....????
Du musst DIch halt langsam vortasten, wenn Du die Tasten bedienst.

Vielleicht ist Euer Haus abgesackt und steckt aktuell in einem Funkloch.
Abgesackt, wie RWE.
Hauptsache bei Stewinho gehts aufwärts.

Unter den gegebenen Umständen finde ich Deinen Beitrag ebenfalls qualifiziert hochwertig. ????????
Huerthi Hürthi schrieb am 26. Februar 2019 um 15:58:
Grüß Dich, Stewinho,
schön, von Dir zu lesen, und gut, dass Du die Intensivtherapie positiv überstanden hast. Das ist u. a. das Wichtige am Leben, dass Du solch tolle Fortschritte bei der Reha machst. Hör nicht auf zu kämpfen, es lohnt sich. Bis bald und viele Grüße
Hürthi
Ps.: Bin schon gespannt auf Deinen nächsten Heimspieltipp, glaube aber, 5:0 ist Dein Standardergebnis.
Viele Grüße auch an den Zappes Happo und all seine Barbesucher. ????
Happo Administrator-Antwort von: Happo
Hi Hybrid-Hürthi-Klufti-Horst,

so siehts aus.
Unterschreibt die Gemeinde umgehend.
Bis zum nächsten Heimspiel ist Stewinho noch ein Stück weiter.
Der tippt dann bestimmt das halbe Dutzend!

Danke für die Grüße.
An Euch selbige ????
Traumzauberer Traumzauberer aus Essen schrieb am 26. Februar 2019 um 13:30:
Hallo Stewinho,
schön von Dir zu hören. Freut mich, daß es Dir gut geht. Das ist viel wichtiger als RWE. Nach der Therapie wird es Dir noch besser gehen. Sei gut zu Dir, und paß auf Dich auf. Viele Grüße vom Traumzauberer.
Happo Administrator-Antwort von: Happo
Dem ist nichts hinzuzufügen!

Du schreibst für uns all!!!!
Thanks, Öl-Baron ????
Stewonho Stewonho aus Heisingen schrieb am 26. Februar 2019 um 12:04:
Berichtigte Version:
tebuchschreober waren ja fast alle schon hier. Mit fehlen och wodfx, Eric cantona ind Karin. Schön dass es wirft einen Grund zur Nutzung des Internets gibt. On der Bar weiß ich noch nicht ob ich mich da do richtig wohl fühle. Gauda könnte vermutlich nicht mein Freund werden. Leite, die Frau von Strolch irgendwemm vorziehen sind mir nicht geheuer. Zu rwe haben hürthi undderDr Herr ex js schon alles gesagt, was mit. Durch den Kopf geht. Ich hab jetzt 4 Wochen intensiv Therapie immer Montag bis Freitag 5 bis 6 Stunden hinter mir und fühl mich recht gut
Happo Administrator-Antwort von: Happo
Was für ein Comenack, lieber Stewinho,
gleich mit einem Doppelpack!
Woddy war bereits hier. Wenn auch selten.

Die Tür steht Jedem und Jeder hier offen.
Wer nicht miteinander mehr reden kann, hat verloren.

Gewinner bist DU!
So ein Kämpferherz ist beispielhaft!
Vorbild auch für RWE-Spieler....naja.

Auf weitere Fortschritte!
Lieben Gruß auch an Deine wunderbare Familie ✌
Stewonho Stewonho aus Heisingen schrieb am 26. Februar 2019 um 11:58:
Hallo zusammen, jetzt will ich mich hier auch mi verewigen. Dir ü lochen Gästebuchschreober waren ja fast alle schon hier. Mit grhöennoch epffx, eeeic camtons ind Karin. Schön dass es wirft einen Grund zur Nutzung des Internets gibt. On der Bar weiß ich noch nicht ob ich mich da do richtig wohl fühle. Gauda könnte vermutlich nicht mein Freund werden. Leite, die Frau von Strolch irgendwemm vorziehen sind mir nicht geheuer.
Zu rwe hat Dr Herr ex js schon alles gesagt, was mit. Durch den Kopf geht.
Ich hab jetzt 4 Wochen intensiv Therapie immer Montag bis Freitag 5 bis 7 Stunden hinter mir und fühl mich recht gut.
Happo Administrator-Antwort von: Happo
Hi stewinho,

sehr gut, dass Du Dich hier verewigst.
Aber vergessen warst Du eh nie.
Keine AHnung, ob Eric überhaupt von dieser Homepage weiß.
MKK hat bereits hier gepostet und auch bei Fratzenbuch.
Schön, dass Du wieder einen Grund gefunden hast, im Netz zu stöbern.
Unser Uwe weiß schon, wie der RWE-Fan tickt und was ihn bedrückt.

Brüder seid ihr im Geiste.
Gauda wird nie Dein Freund, das ist keine Überraschung.
Aber hier ist JEDE(r) willkommen, wenn es ohne Gewalt und Beleidigungen abläuft.
Selbst Rechtsanwälte ????????

Hab davon gelesen, dass Deine Therapie richtig intensiv abgeht.
Am Ende wird sie Erfolg haben.
Nicht mehr, nicht weniger wünsche nicht nur ich Dir vom Herzen ❤
cd cd aus MH schrieb am 25. Februar 2019 um 23:25:
Wenn die Emotionen fehlen, dann wird man zum Konsumenten.
Ich bin auf einem schlechten Weg dorthin.
Zwei Dinge sollte man unterscheiden: Die Zukunft des Vereins und die momentane, sportliche Situation. Wenn die zweite desaströs ist, kommt die erste aufs Tablett. Es mangelt an Geld und Charakter.
Nach all dem werde ich nicht gefragt, obwohl ich lange Zeit dachte, dazu zugehören. Ein Irrtum meinerseits.
Trotzdem lässt das einen nicht kalt, was momentan auf dem Platz abläuft. Intern weiß man wohl mehr.
Es ist meine Entscheidung, ob wir zusammen gehen oder uns trennen.
Denke dabei an die Freunde, die man im Feld getroffen hat. Keine Blutsbrüderschaft, aber habe Erinnerungen, die ich nicht missen möchte. Brüder im Geiste aber wie lang noch.
Happo, das war mein musikalisches flöt flöt. Kein Kommentar deinerseits würde mich sehr enttäuschen.
Happo Administrator-Antwort von: Happo
Dear CD,

Dein Wunsch ist mir Befehl.
Kommentarlos lasse ich Dich nicht gehen.

Schon Deine Einleitung ist ne echte Hausnummer. ????
Weise und wahr!

Das Gefühl der Zugehörigkeit zum Verein ist auch mir schon seit Längerem flöten gegangen.
Allerdings muss ich zugeben, es ist ein guter Selbstschutz.
Ein wenig Abstand gewinnen, vor allen Dingen, wenn die Mannschaft nicht gewinnt.

Das Wertvollste der letzten Jahre, waren die persönlichen Erlebnisse mit - wie Du schreibst - Brüder und Schwester im Geiste!
Trotz Auf- und Ab´s.

DIe Sterne stehen günstig, einen neuen Anlauf zu nehmen.
Egal, was auf dem Rasen abgeliefert wird.
Doch wer weiß, unverhofft kommt oft, Brauchen doch immer nur ein Tor mehr machen, als der Gegner.

Rot-Weisse, aber vor allen Dingen herzliche Grüße nach MH. Auch an Katze ????
Traumzauberer Traumzauberer aus Essen schrieb am 25. Februar 2019 um 23:24:
Ich habe das Spiel am Laptop gesehen. Jedenfalls einen Teil davon. Manchmal konnte ich gar nicht mehr hinschauen. Es ist unerträglich dieser Mannschaft zuzuschauen. Weil sie es besser kann, aber nicht tut.

Es ist mehr als offensichtlich, daß es in der Mannschaft nicht stimmt. Sicherlich aus mehreren Gründen heraus. @Tanja hat möglicherweise einen davon genannt. Neitzel stellt sich immer noch vor die Mannschaft. Löblich, aber riskant. Er könnte mit den Spielern untergehen, die irreparabel an Respekt verloren haben und spätestens zum Saisonende ausgetauscht werden müssen. Und für mich steht fest das ein großer Umbruch stattfinden muß.

Ermöglichen wird das der neue Sponsor. Diesen Funken Hoffnung habe ich. Er wird und muß dafür sorgen das der Funke zwischen der WAZ - Westkurve und den Jungs auf dem Rasen hin- und herspringt. Das ist für mich das erste Ziel, was erreicht werden muß. Der Umbruch kostet Geld. Viel Geld, denn die 3. Toten - Liga darf nur eine Zwischenstation sein. Nun, viel Geld hat der neue Sponsor. (Wenn es der ist von dem ich glaube das er es ist). Es wird nicht an finanziellen Mitteln liegen und mit Sicherheit wird ein erfahrenes Team für den sportlichen Bereich Verantwortung tragen. Ich glaube, daß steht schon fest. Genauso fest steht für mich, daß auch die Mannschaft weiß das ein zahlungskräftiger Sponsor bereit steht. So zahlungskräftig, und so professionell, daß für die meisten der etablierten Spieler am Saisonende Feierabend ist, egal ob mit auslaufendem Vertrag oder nicht.

Trotzdem erwarte ich von den Gehaltsempfängern von RWE das die sich bis zum letzten Spieltag voll einsetzen und den Zuschauern Respekt entgegenbringen. Neitzel muß entscheiden ob jetzt der richtige Zeitpunkt ist um Leuten wie z.B. Remmo mehr Einsatzzeiten zu geben. Nach oben und nach unten geht nichts. Warum nicht mal die Jugend fördern.

Es bleibt ein Funken Hoffnung für mich. Hoffnung, daß die bestehende Mannschaft weitestgehend aufgelöst wird und mit neuem Geld ein Kader zusammengestellt wird, der auch am 30. Spieltag noch Aufstiegschancen hat. Aber es ist nur ein Funken Hoffnung. Da bin ich ehrlich. Wenn daraus eine Flamme werden soll, muß irgendwas passieren, was mich von meinem Frust und meiner Lethargie befreit. Und dazu reicht nicht ein Sieg gegen Uerdingen. Das schaffen wir.

Ich möchte gern eine professionelle, ambitionierte Mannschaft sehen, und ein Tram hinter dem Team, das in der Lage sein wird Maßnahmen zu treffen wenn es erforderlich wird.

Eins ist auch klar:
Wenn der Sponsor kommt, und er kommt, haben wir ab der nächsten Saison keine Ausreden mehr, daß die anderen mehr Geld haben. Bin gespannt, was dann kommt.

Egal was kommt, einen letzter Funke glimmt noch in mir. Solange ich die Stufen zur WAZ Westkurve noch erklimmen kann, hat RWE auch noch einen Platz in meinem Herzen. Aber er ist sehr klein geworden zur Zeit. Da bin ich ehrlich.
Happo Administrator-Antwort von: Happo
Sei gegrüßt, Stefan,

Mensch, da haste aber einen so richtig abgelassen. Kompliment.

Vieles sehe ich ähnlich.

Du schreibst u.a.:
"Neitzel stellt sich immer noch vor die Mannschaft. Löblich, aber riskant. Er könnte mit den Spielern untergehen",

Ein wichtiger Hinweis in meinen Augen.

Danke dafür und überhaupt!!! ????
Dirty Harry Dirty Harry aus Recklinghausen schrieb am 25. Februar 2019 um 23:08:
Guten Abend den verehrten Gästen inne Unkaputt-Bar. Es gibt viele verschiedene Ansichten über den istzustand von RWE. Die vom Hürthi kann ich 1zu1,unterschreiben. Mehr möchte ich dazu nicht sagen. Gruß, Dirty Harry
Happo Administrator-Antwort von: Happo
Guten Abend, lieber Harry,

damit hast Du zwar nicht viel, aber ne Menge gesagt bzw geschrieben.
Wer DIch kennt, liest das NICHT-geschriebene.

Bis denne und Danke! ????
Huerthi Hürthi schrieb am 25. Februar 2019 um 16:45:
Mensch Zappes Happo,
das ist ja eine wahre Expertenrunde, die Du zum Thema Rot-Weiss Essen in Deiner Unkaputt-Bar um Dich geschart hast.
Kann allen Ansichten der Diskutanten zustimmen, sie liegen in Ihren Analysen goldrichtig. Auf eins möchte ich aber besonders hinweisen. Die momentane sportliche "Leistungsverweigerung"
der elf Individualisten - ich spreche bewusst nicht von Mannschaft - halte ich für kreuzgefährlich. Macht sich einer von denen überhaupt Gedanken, wie viele Fans noch den Freitagsverkehr auf sich nehmen, um sich die Partie in Bonn anzuschauen? Um sich eine von der ersten bis zur letzten Minute in allen Belangen unterlegene Truppe ansehen zu müssen. Das war Köln hoch zwei. Unterbrochen nur von der Winterpause und dem Horrorkick
gegen Herkenrath. Wenn diese Entwicklung nicht durch notwendige Maßnahmen seitens des Trainers gestoppt wird, richtet dieser Haufen nicht zu reparierende Schäden im Verhältnis der Fans zu ihrem Verein an. Eventuell sollte auch der Vorstand, wenn möglich, die Planung für die nächste Saison offenlegen, um zu zeigen, dass etwas passiert. Und eines sei den Spielern an dieser Stelle auf den Weg gegeben: Mit einem guten Fight und Spiel im Pokal kann man solch eine Grottensaison (ab dem siebten Spiel) nicht gutmachen. In Abwandlung eines allbekannten Fußballspruchs gilt nämlich. "Wichtig ist inne Meisterschaft."
Happo Administrator-Antwort von: Happo
Mein lieber Onkel Hybrid-Hürthi,

kein Kommentar zu Deinem Kommentar. Das habe ich mir auferlegt. ????
Unter uns, der Hinweis zum Pokalspiel könnte von mir stammen.
Shitte, jetzt habe ich doch noch was "bewertet".

Liebe Grüße nach Hürth und an MM ????
Tanja Tanja aus Essen schrieb am 25. Februar 2019 um 16:03:
Die einzige Hoffnung die ich noch habe ist der Sponsor, der kommen soll. Ich hoffe, dass wir dann alle sagen können, wow????.
Mein Eindruck ist, dass Neitzel so aufstellt, dass Lucas immer spielt. Für mich gehört er maximal auf die Bank. Angsthasenfußball wird u.a. gegen Herkenrath geboten. Da führst du 2:0 gegen den Tabellenletzten und Neitzel bringt Urban. ????
Es muss mittlerweile alles hinterfragt werden, nicht nur die Spieler, sondern auch der Trainer.
Wieso wurde unter Jürgen Lucas nicht ein devensive Mittelfeldspieler geholt? Und das seit 3 Jahren????.
Ich denke mir die Antwort. Gut das Lucas geht. Ich hoffe sein Sohn, geht auch. Das er ständig in der Startelf steht, wird doch auch Thema innerhalb der Mannschaft sein, wenn andere dafür draußen sitzen. Und dann zum Überfluss noch Brauer, der noch der Beste, der 6er ist.
Happo Administrator-Antwort von: Happo
Hi Tanja,

auch Dir sage ich Danke für die Meinungsäußerung.
Ohne darauf einzugehen, wollte ja wissen, wie andere Fans und Faninnenn die Lage beurteilen.

Vielleicht sollte ich Jürgen Lucas einfach mal direkt drauf ansprechen.
Fanbezogen ist auf jeden Fall.

Wenn, dann reich ich die Infos weiter.

Rot-Weisse Grüße und thanks für den Beitrag1 ????
Jürgen aus bottrop Jürgen aus bottrop schrieb am 25. Februar 2019 um 14:02:
Zu Marcel: laut kn--- er hat gesagt, dass es sich nicht lohnen würde, wenn er mitfährt. Also, mir erscheint das alles ein bisschen.... Nur der RWE
Happo Administrator-Antwort von: Happo
Tach auch Jürgen,

spricht nicht gerade für ein entspanntes Betriebsklima.
Danke für die Info. ????
flemming lund flemming lund aus jenseits von eden schrieb am 25. Februar 2019 um 12:42:
Montag ist dein Sonntag, in der Tat erinnert mich das Ganze an das Wort zum Sonntag.
Das ich dazu meinen Senf gebe, ist ja wohl klar, zumal ich deine Anforderung erfülle.
Für mich hat das alles nur noch etwas von Trauerspiel, womit wir dann wieder beim Sonntag wären - nämlich beim Totensonntag.
Seit Jahren immer wieder derselbe Sermon, nächste Saison greifen wir aber an etc. pp. - Bla bla bla 🙁
Neues Personal wird es richten usw. usf.
Ich kann es nicht mehr hören, um es klar zu stellen, der Aufstieg ist schwierig und er ist nicht planbar, aber das sollte niemanden der das rot-weisse Trikot überstreift oder sonst in irgendeiner Funktion in diesem Verein ist, das bestmögliche zu geben, damit am Ende zumindest ansehnlicher Fußball dabei rauskommt. Das ist eine Mindestforderung, die ich als Fan, als Mitglied und zahlender Zuschauer an die Mannschaft und die Verantwortlichen habe.
Also lasst endlich das Labern und Versprechen und zeigt endlich Ergebnisse.
Das es geht, hat man ja zumindest in einigen Spielen gezeigt.
Happo Administrator-Antwort von: Happo
Hi Flemming,

ich bedanke mich recht herzlich für diese Meinungsäußerung.
Interessant, was Du schreibst. ????

Gruß an die Familie
Mark aus WST Mark aus WST aus Lehmdermoor schrieb am 24. Februar 2019 um 10:46:
"Hallo Inhaber , gibs hier auch Bulletten"?!
Happo Administrator-Antwort von: Happo
Hi Mark,

die Bulletten sind ausgegangen.
Wohin, weiß der Teufel.

Dafür haben wir aktuell Frikadellen im Angebot.
Als Vorspeise empfiehtl der Koch einen Teller Mark-Klößchensuppe.

Bestellungen jetzt auch online möglich. Wenn Du magst, Mark ????
Jürgen aus Bottrop Jürgen aus Bottrop schrieb am 24. Februar 2019 um 7:15:
Selbst bem Platzek muss man sich wundern, - fährt einfach nicht mit. ???
Happo Administrator-Antwort von: Happo
Moin Jürgen,

ohh, das habe ich gar nicht mitbekommen.
Oder ist damit gemeint, dass er "nur" nicht mit der Mannschaft angereist ist?
Wäre mal interessant zu wissen.

Genieß die Sonnenstraheln über Bottrop.
So kann auch ein RWE-Fan strahlen ????☀
Nobby Fürhoff 1907 Nobby Fürhoff 1907 aus Essen schrieb am 23. Februar 2019 um 19:37:
Hallo Happo, meinen Frust habe ich mir heute morgen schon im Reviersport vom Leib geschrieben. Ich weiß mittlerweile auch nicht mehr wie man das Schiff wieder auf Kurs bringen kann. Aber das ich gerade gelesen habe, dass du einen Sponsor bestätigen kannst ist ein Hoffnungsschimmer. Wenn ich mitbekomme wie viele Menschen wegen dieser Truppe leiden dann ist das schon schwer zu ertragen was Trainer und Spieler von sich geben. Ich geh sogar noch einen Schritt weiter und behaupte, dass sie kein Deut besser sind als der charakterlose Haufen vom Lübeck Spiel. Trotzdem dir Happo und allen Roten ein schönes Wochende. Nobby
Happo Administrator-Antwort von: Happo
Hi Nobby,
ich freue mich immer von Dir zu lesen. Egal wo.
Hab mir Deine Zeilen im RS durchgelesen.
Alles absolut nachvollziehbar.
Gerade bei Fans wie Du es bist, wird der Hals immer dicker.
Wobei ich zugeben muss, die Niederlage hat mich emotional kaum berührt.
Schutzmechanismus?!
Ist die Mannschaft überhaupt noch eine Mannschaft?

Die Info vom Sponsor habe ich aus absolut zuverlässiger Quelle und das gleich zweifach. ????
Nur wieviel Euronen, wer und unter welchen Bedingungen, ist mir nicht bekannt.

Doch Geld alleine macht nicht nur nicht glücklich, man sollte es auch sinnvoll ausgeben bzw anlegen.

Die Laune lass Dir von den chronischen Enttäuschungen nicht verderben.
Gibt Wichtigeres, naja, ....????????????
Der Herr Ex der Herr Ex schrieb am 23. Februar 2019 um 9:49:
Morgen zusammen …. "Gut" lass ich einfach lieber mal weg ! Ich weiß Happo, daß Deine neue Seite hier eigentlich keine reine RWE-Seite mehr ist und sein soll, aber nach DER gestrigen "Vorstellung" unserer Truppe muß ich meinen furchtbaren Frust einfach irgendwo loswerden, sonst erleidet meine Seele noch irreperablen Schaden …… !!!! Was um Gottes Willen ist bloß aus unserem Verein geworden ??? Seit Anfang September ( 1 : 1 in Verl ) hatte ich gestern Abend nun zum ersten Mal wieder das "Vergnügen" ein Spiel unseres Vereins live und ( leider auch ) in voller Länge "genießen" zu dürfen - und ich bin einfach nur GESCHOCKT ! Das war gestern wohl das Gruseligste, Erbärmlichste und Jämmerlichste was ich in jetzt rund 40 Jahren jemals von einer Mannschaft gesehen habe, die unser Trikot getragen hat ! Und in diesen 40 Jahren gab es wahrlich auch schon Spiele die schlimm genug waren - aber dieser völlig lustlose und komplett uninspirierte "Auftritt" lässt einen einfach nur noch sprachlos zurück ! was sollte das denn eigentlich darstellen ? Fußball kann´s nicht gewesen sein ! Vielleicht Monthy Pyton für Arme mit ganz schlecht gecasteten Laiendarstellern ! Neee … kann´s ja eigentlich auch nicht gewesen sein ….. DIE "Herrschaften" machen´s ja nicht für lau - DIE kriegen für das gestrig Gebotene ja völlig unverständlicherweise auch noch Kohle auf´s Konto überwiesen ! Und für Regionalliga-Verhältnisse nicht mal so gaaaaaaanz wenig !!! War schon die Pausenführung nichts anderes als ein ganz schlechter Treppenwitz, hat dann die zweite Halbzeit dem Faß vollends endgültig den Boden ausgeschlagen. UNTERIRDISCH !!! Sowas von derart ideenlos nach vorne und in sehr vielen Situationen geradezu amateur-u. anfängerhaft in der Rückwärtsbegegnung - Einfach nur durch und durch ein Bild des Grauens ! Was hatten diese Herrschaften eigentlich für Vorstellungen, als sie sich auf den Weg nach Bonn gemacht hatten, wie man da unten gegen eine MANNSCHAFT ( !!! ) die sich im Abstiegskampf befindet, und um jeden Meter Boden kämpfen würde, in irgendeiner Form zu den angestrebten 3 Punkten kommen zu können??? Daß der Bonner SC aus lauter Angst vor dem "großen RWE" die Punkte kampflos und freiwillig rausrücken würde, verbunden mit der Bitte, daß man es von Seiten des "Favoriten" doch bitte bei einem einigermaßen "angemessenen" Ergebnis von vielleicht …. sagen wir mal 0 : 5 belassen möge ??? Womöglich glauben DIE sowas tatsächlich - das wäre dann vielleicht das noch Erschreckendste überhaupt ! Ganz ehrlich …. es wundert mich wirklich nur noch, wieviele da überhaupt noch zu den Auswärtsspielen mitfahren, nur im in schöner Regelmäßigkeit von dieser Gurkentruppe verarscht zu werden ! Die einzige angemessene Strafe, die DIESE "Mannschaft" verdient hätte, wäre, wenn sie die restliche Runde unter Ausschluß der Öffentlichkeit zu Ende spielen müsste ! Wobei …. Strafe ???? Na ja … ist ja alles irgendwie relativ ! Die Kohle kommt ja auch auf´s Konto, wenn keine Sau mehr ins Stadion ginge …
Du meine Fresse - Quo Vadis RWE !!!!! Wo soll das bloß alles noch enden ? Und weit und breit keiner in Sicht, der das in höchste Seenot geratene Schiff noch irgendwie wieder zurück auf Kurs bringen könnte. Außer leeren Worthülsen und Phrasen und "Hirngespinsten" bzgl. einer wie auch immer gearteten "Spitzenmannschaft" für die nächste Saison kommt ja von den derzeit verantwortlichen Personen mal rein gar nichts ! Neeee … der derzeitige Ist-Zustand unseres Klubs ist einfach nur noch erbarmungswürdig und lässt mich in großer Fassungslosigkeit im Freien stehen. Ich bin allerspätestens seit gestern Abend in Schockstarre ! Was hat man bloß aus unserer alten Liebe ROT-WEISS ESSEN gemacht ……
Ach ja - und noch was liebe RWE-Mannschaft : NEIN - was MICH betrifft könnt ihr diese Saison auch nicht mit einem möglichen Sieg gegen Uerdingen und einem damit vielleicht eventuell verbundenen Pokalsieg mehr retten. Der Niederrhein-Pokal und eine mögliche Teilnahme am DFB-Pokal ist mir nämlich sowas von dermaßen piepegal, solange man im Gegenzug solch derartig erbärmliche Spiele in der Meisterschaft ertragen muß. Macht erst mal eure PFLICHT-Hausaufgaben - dann kann man vielleicht irgendwann auch mal wieder über die "KÜR" sprechen !
In diesem Sinne - Ich bin sowas von stinkesauer …..
Happo Administrator-Antwort von: Happo
Uwe,
voll okay, wenn Du - oder jede(r), der es mit RWE hält oder gehalten hat, seinen Frust, seine Gedanken hier zum Lesen freigibt.

Ich mach es kurz, Dein Beitrag ist ja lang genug...haha.
Ergebnis habe ich gestern Abend nur zur Kenntnis genommen.
Mehr nicht.

Ein Treffen muss nicht mit RWE zusammen hängen.
Das nur nebenbei.

Danke für die Zeilen! ????
Nachtigall Nachtigall schrieb am 23. Februar 2019 um 7:41:
Eigentlich müsste man sich ja fühlen, als wenn ein naher Angehöriger oder Freund mit dem man sehr viele schöne Stunden verbracht, mit dem man gemeinsam absolute Highlights im Leben, die man nie mehr vergisst erlebt hat und der jetz an einer unbekannten aber unheilbaren Krankheit leidet. Wenn es so wäre, wäre es ja schon schlimm.

Aber die da auf dem Rasen haben es geschafft, mich soweit zu distanzieren, dass es mir mittlerweile "fast" völlig egal ist!
Wenn ich das, was dieser Verein mittlerweile darstellt gewollt hätte, wäre ich damals Fan von Kleinkackenfenne geworden.
Die Aussage RWE ist nicht Kleinkackenfenne ist nie so wahr gewesen wie heute!
Ja es stimmt: NICHT MAL KLEINKACKENFENNE!
Happo Administrator-Antwort von: Happo
Tja Mattes,

Du wirst es nicht für möglich halten, aber ich unterschreibe Deine Aussage ohne jeglichen Widerspruch.

Du hast Recht!

Gruß und trotzdem sonniges wochenende! ☀
Klinge Klinge aus zügigem Luftkurort nahe bei Asital schrieb am 22. Februar 2019 um 16:29:
Verehrter Präses (for ever)
da ändert auch der seltsame erste Vorsitzende MUHHH nix dran.

Es gehen die Namen der seltsamsten Sponsoren durch die "sozialen" (ist das tatsächlich sozial?? 🙂 Netzwerke. Nicts davon hat sich bislang auch nur ansatzweise bewahrheitet.
Aber das scheidende FFA-Mitglied Ralf S. macht sehr krytische Andeutungen in seinem letzten Bericht der AR-Sitzung.
Sollte da noch ein kleiner "Funke" Hoffnung bleiben??
Nicht, daß da noch ein Schuh draus wird.
Allen ein schönes Wochenende.
Happo Administrator-Antwort von: Happo
Hi Jürschen,
hier antwortet der Grüßaugust. ????

die sportlichen Auftritte unseres (?) Vereines sorgen für Entsetzen.
Den Funken Hoffnung, was einen Sponsor angeht, will und brauche ich Dir nicht nehmen.
Da wird definitiv was in der nächsten Zeit kommen.
100% Grantie drauf!

Gruß in die Klingenstadt
Der Herr Ex der "etwas schräggestrickte" Südstaatler schrieb am 22. Februar 2019 um 9:36:
Moin Gemeinde !
Mensch Happo - solange Deinen "undichten" Stellen solche Geschichten entspringen, möchte ich Dich doch eindringlichst darum bitten, Dir mit den "Renovierungsarbeiten" noch ein wenig Zeit zu lassen ! Da wo Du leicht "durchlässige" Stellen hast, verfügen ganz arg viele andere nur über ein gruseliges "Vakuum" ….. Also die olle Birne immer schön "weiterrattern" lassen und alles darniederschreiben, was Dich so umtreibt - Dann haben wir hier alle SEHR VIEL SPASS beim Lesen …. Uuuund : höchstinteressantes Material zum Nachdenken !!!
Ach ja …. Und allen, die sich heute Abend auf den Weg nach Bonn begeben wünsche ich, daß sie sich anschließend gutgelaunt wieder auf den Rückweg machen können …. Hätten wer ebenfalls dann ALLE was davon !
In diesem Sinne - Euer …. naja Ihr wisst ja wer !
Happo Administrator-Antwort von: Happo
Hi Südstaatler,

ich muss mich schon schwer wundern, was Du alles so erkennst. Hätte ich nie und nimmer mit gerechnet. Für einen Redneck geradezu interlektuell.????

Was mich aber - mal ernsthaft - freut, dass es doch Menschen gibt, die die Storys gerne lesen. Ich gehe also voll motiviert an die nächste Reportage oder sowas in der Art.

Danke auch Dir für die motivierenden Worte.

Hoffentlich sind die RWE-Fans heute abend geschlossen zufrieden.

Wir lesen, hören und sehen uns in Kürze!
Gruß und let it rock! ✌
Nach oben