Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben. Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
85 Einträge
Happo schrieb am 26. Januar 2019 um 9:44:
Moin Gemeinde, leider hat das GB immer noch Aussetzer. Die Forscher sind dem Übel auf der Spur. Manche Einträge verschwinden und tauchen ein paar Stunden wieder auf. Ich versichere, es ist keine Qualitätsprüfung eingebaut worden. Hier geht alles durch.....außer Beleidigungen und dergleichen 😊 Nicht verzagen, einfach weiter versuchen. Bis später, wir lesen uns!👍
Administrator-Antwort von: Happo
Dat hätteste auch mal früher schreiben können
Nachtigall aus wie immer auffe Maloche (wenn nicht ausnahmsweise mal frei habe) schrieb am 25. Januar 2019 um 12:20:
Eine 0:4 Niederlage in einem Testspiel gegen einen gleichklassigen Gegner zeigt mir, dass wir überwiegend Schönwetterfußballer in unseren Reihen haben. Spielerisch kann RWE wahrscheinlich mit allen Regionalligisten mithalten. Aber nur bis dahin, wo es wirklich ernst wird, nämlich vor dem Tor! Vor dem gegnerischen und dem eigenen! Dann zeigen die Männer im anderen Kader unseren Jungs, was zu erfolgreichem Fußball noch dazu gehört. Entschlossenheit, Konzentration, Abgeklärtheit. Mich macht, auch wenn ich gar nicht dabei war, ein 0:4 gegen einen Regionalligisten nicht wütend sondern traurig. Denn da kann man erkennen, dass die Qualität für die Ansprüche der Fans aber auch die des Vereins einfach nicht reicht. Was uns seit Jahren vorgesetzt wird, ist absolut unbefriedigend. Und nein, da hilft auch kein Platzek oder Pröger. Wenn wir aus den allen Spielern der letzten 6 Jahre eine Auswahl von 11 Spielern auf dem Platz gehabt hätten, das Ergebnis wäre ganz sicher nicht anders ausgefallen. Es läuft viel falsch im Staate Dänemark. Bei RWE aber noch viel mehr! (Jetzt bin ich doch schon drei mal an der Anti Spam Rechenaufgabe gescheitert. Geht es nicht ein bischen leichter. Also addieren so bis 10, dass ich meine Finger.... ? 😉)
Administrator-Antwort von: Happo
Hi Matthes, wer rechnet, geht zu Obi 😄 Immerhin biste durchgekommen. Es geht voran, hier jedenfalls ....wenn auch nur etwas. Was Du schreibst, ist das, was die überwiegende Mehrheit der Fans denkt, fühlt. Platzek und Pröger sind nicht die Heilsbringer, aber die reichen, um die Qualität vor dem gegnerischen Tor zu erhöhen. Mehr nicht. In Dortmund haperte es genau daran, was Du monierst. In entscheidenden Phasen und Momenten, patzt die Mannschaft (meist). Da bin ich ganz bei Dir. Kann ich trotzdem hier mit Dir rechnen? Dann bis zum nächsten Eintrag und auch mal bald wieder von Angesicht zu Angesicht. Ich weiß ja schon gar nicht mehr, wie Du aussiehst 😁😜
Jupp schrieb am 25. Januar 2019 um 9:44:
Hallo Leute, es ist mitunter ja so einfach...Auch wenn wir hier von einer ganz anderen Qualität sprechen, aber es täte dem RWE gut, mal angesichts des großen Sportereignisses der Handball-WM auf zumindest die Kampfbereitschaft und Begeisterung einer deutschen Mannschaft zu schauen. Und ja, beherzigt man solche Tugenden auch in der Regionalliga, wäre uns so manche Enttäuschung erspart (geblieben). Nur der RWE!
Administrator-Antwort von: Happo
Moin Jupp, kann DIr nur zustimmen. Was die Handballer leisten (nicht nur die Deutschen), ist für mich Sport pur! Knochenhart, aber sportlich fair. Der Einsatz- und Siegeswille sollte Vorbild für RWE sein. Gut, dass Du das angesprochen hast. Jupp, auf ein baldiges Wiedersehen. Lesen sowieso 👌
Hürthi schrieb am 24. Januar 2019 um 16:50:
Moin Zappes, wenn Happo in die Tasten haut, er was Lesenswertes zusammenbraut... in diesem Fall einen interessanten Spielbericht aus Dortmund. Noch mehr Stammwürze wäre vorhanden, wenn er über ein positiveres Ergebnis hätte berichten können. So suche ich immer nach einem kurzen Tunnel, dass wir am Ende desselbigen das Licht erblicken können. Vielleicht der Spielertunnel? Der Tag wird kommen, an dem wir wieder jubeln. Fragt sich nur, wann. Grüße an alle, die zu RWE halten.
Administrator-Antwort von: Happo
Tach auch, lieber Hürthi aus Hürth, momentan erkennt man einen RWE-Fan am Tunnelblick. Der Blick durch den Tunnel, damals, im Georg Melches Stadion, auf der Nord, DAS waren noch Aussichten. Aktuell ist es halt nicht so berauschend. Machen wir das Beste draus und hoffen und hoffen und hoffen und hoffen. Hoffentlich bis bald!! 👍
Harald van Eickelen aus Recklinghausen schrieb am 24. Januar 2019 um 9:41:
Moin zusammen, nach dem Testspiel gestern, steigt die %Quote der Skeptiker wieder nach oben. Es war mal wieder so ein Auftritt der Mannschaft, die keine Vorfreude auf den Start in die Restrunde aufkeimen lässt. Das einzige, was mir klar geworden ist, das ich jetzt weiß, warum das Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfand. Ich wünsche allen eine schöne Restwoche.
Administrator-Antwort von: Happo
Moin Totalität, 😄 für Vorfreude sorgen solche Klatschen natürlich überhaupt nicht. Läuferisch kann ICH der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Nicht mir dem Köln-Spiel zum Jahresende zu verleichen. Die Schwachstellen sind allerdings offensichtlich. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit ist manchmal so schlecht nicht. 😊 Ich winke Dir zu, Prinz Harry. Achte auf Deine Rollen
Maddin schrieb am 24. Januar 2019 um 9:37:
Schreibe ich etwas oder lasse ich es einfach sein? Wenn ich mir schon jetzt diese Frage stellen muss, wo doch noch nicht mal das Restprogramm der Regionalliga wirklich begonnen hat, ist es schon weit gekommen, oder?! Bin ich jetzt schon so anfällig für die Niederschläge rund um RWE, dass sogar Testspiele mich ruck zuck niederstrecken? Ich glaube ja. Jedenfalls fühle ich mich heute so 😩 Lasst die Restrunde beginnen! Dann gibt es wenigstens einen echten Grund sich über eine Niederlage zu ärgern. Danke für deinen Bericht, Happo 👍 Euer Mad P.S.: Gruß zurück, Achim. Schön das Du auch hier bist 👍
Administrator-Antwort von: Happo
Moin Mad-Mathe-Prof-Malocher-Oppa-DJ-Verlinker-Maddin, alleine das Ergebnis drückt auf die Hoffnungsbremse. Überlegen gespielt, vier Konter eingefahren. Nee, so wars dann doch nicht. Überbewerten soll man Testspielsiege ebensowenig wie Niederlagen. Mir helfen solche Spiele aber, realistischer die Rückserie anzugehen. Ich erwarte keine grundlegende Änderung, nach oben wie nach unten. Super ist auch wieder dabei. Das finde nicht nur ich super. Du ja auch. Danke für den Eintrag. Gut für Deine Statistik 😅
Super Driver aus Königssteele schrieb am 24. Januar 2019 um 7:52:
Happo, schön das du wieder schreibst. ..😊 Ich stelle fest, dass du nix verlernt hast...👌 Mach weiter so, ich freu mich auf deinen nächsten Beitrag...👍 Gruß in die Runde vom Super Driver...😎
Administrator-Antwort von: Happo
Moin Super-Driver, wenn man weiß, wie ungern Du schreibst, dann kommt der Eintrag einem Ritterschlag gleich. 😃 Nicht nur ich habe nix verlernt (ist ja auch nicht viel zu verlernen vorhanden), auch Du bist nach wie vor super. Der Super-Driver eben 😄
Klinge aus zügiger Luftkurort nahe bei Asital schrieb am 23. Januar 2019 um 19:37:
Testspiel hin, Testspiel her. Aber wie kann man sich von einem Mitbewerber in der Liga wieder mal so abwatschen lassen. Da freut man sich über einen tollen Start gegen einen klassenhöheren Gegner, aber wieder mal BVB II zeigt eines ganz klar: Es gibt keine Konstanz. Oder ist keine Konstanz die einzige Konstante die die Mannschaft / dieser Verein zur Zeit abliefert. Und bei diesem Vorsitzenden kann ich mir leider nichts gutes / erfolgreiches Fortführen / Entwickeln vorstellen. Außer dem Abwatschen von Fans. Das kann er😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡
Administrator-Antwort von: Happo
Hi Klinge, ich bin gleich feddich mit meinem "Bericht" vom heutigen Testspiel. Das Ergebnis ist heftig. Ich will nix schönreden. Zum Glück war es kein Meisterschaftsspiel. Klar ist auch, dass man so keine Fans zurückgewinnen kann, geschweige denn, neue hinzubekommt. Grüße nach Solingen und an die Familie!!!
Der olle Herr Ex aus Dornstetten schrieb am 22. Januar 2019 um 21:04:
Moin Happo - Tach Jungens ! Dann mach ich doch hier jetzt einfach auch noch irgendwie mit …what shalls ? Anne Backe habt ihr mich so oder so ….😛 Aber mal ganz ehrlich Happo - wo bleibt denn da die "Glaubwürdigkeit" ???Ganz am Anfang einfach nur derartig "Uralt", dann quasi als "Verschleiertungstaktik" einen auf Thekenbesitzer machen, incognito nebenbei noch so `ne Art "Ghostwriter" mimen, um sich dann letztenendes als Mitglied des "schnöden Geldadels" als Großsponsor outen ! Das sind doch dann deutlich mehr als nur "zwei Gesichter" die der Herr da so spazieren trägt !!! Toll - Geil - Sagenhaft ! Und ich konnte Dich mal so dolle leiden …. Ich bin entsetzt !!! Und wenn schon - warum bitteschön darben dann unsere Rot-Weissen immer noch in dieser unsäglichen Gruselliga rum ? Häääää ….. naaaaaaa ???? Da fällt Sie nichts mehr ein - Gelle ??? Jau Jau - ich hab´s ja immer irgendwie geahnt - Prinzipiell wäre die "Wirtschaft" in Essen mehr als liquide genug um unsere Roten locker mal mindestens in die Champions League zu hiefen ….. aber : DER GEIZ EBEN - und völlig falsche Prioritäten !!! Nicht schön - aber so sind wohl die Fakten ! Dann halt doch weiter Wiedenbrück, Verl, Herkenrath und weiß der Geier was noch für Fußball-Giganten …. Au Mann ! Euer Ex ( schon `n büschen geerdet ….Irgenswie )
Administrator-Antwort von: Happo
Tach Schneefeger, besser Dich am Hals, als einen Knopf anne Backe.😁 Typisch Deutsch. Volle Kanne Neiddebatte. Jeder Cent ist ehrlich verdient. Fünfmal versteuert und zurück unters Kopfkissen. Hier wird nix verschleiert, es sei denn, jemand will Weiß heiraten. Aber davon rate ich ab. Die Weiß ist eine echte Hexe, sobald sie den Ring hat, steigt sie in denselben. Warte mal ab, Redneck, RWE wird in Geld schwimmen. Hoffen wir mal, dass sie schwimmen können. Auf eine Erfolgswelle warten wir ja schon lange Zeit. Komm Du mal ruhig nach Essen. Echt jezz 😎👍
Mad Maddin schrieb am 21. Januar 2019 um 6:38:
Aha, jetzt profitiert also noch eine zweite Essener Spitzenmannschaft von der Unterstützung eines Tautges. Hoffentlich laufen die unserem RWE nicht bald schon den Rang ab. Wir wissen doch wozu ein Tautges alles in der Lage ist. 😜 Wäre das nicht vielleicht auch der neue Großinvestor für RWE? Happo lasse doch mal deine Beziehungen spielen. 😜 P.S.: Tolle Aktion von Welpino und Danke für den Spielbericht 👍
Administrator-Antwort von: Happo
Mensch Mad, so früh in Hochform? Beängstigend. Auch für Deinen Arbeitgeber 😃 Ich würde liebend gerne ein Vermögen in RWE investieren. Kann ich locker behaupten, hab ja keines.😄 Und auch nie den nötigen Ehrgeiz besessen, sowas anzuhäufen. Geiz fehlt mir überigens auch. Also heißt es, weiterhin kleine Brötchen zu backen, während Welpino legger Genbäck backt. Bald auch in Bagdad. Gruß nach Bochum. Temporär 😋
Hürthi schrieb am 20. Januar 2019 um 11:58:
Moin Happo, jetzt hast Du also BG Überruhr übernommen. Der Tautges-Clan ist nicht mehr zu stoppen. Passt bloß auf, dass Euch nicht der Kinderprinz Armin I. oder der Karl-Dall-Bruder ans Leder geht. Danke für den Spielbericht und die Reportage. Schönen Sonntag und viele Grüße nach Essen
Administrator-Antwort von: Happo
Hürthi, das kannste ruhig zweimal schreiben 😊😊😊 An @all, aktuell läuft das GB noch holprig. Hat nix mit einer Qualitätskontrolle zu tun, ob die Beiträge gut genug sind, hahahah. Liegt am Spam-Filter. Hinter den Kulissen wird fieberhaft daran gearbeitet, dieses Problemchen zu lösen. Eigentlich arbeit nur EIner, mein Webmaster Rick. Danke für die Geduld, auch von Rick 👌
Hürthi schrieb am 20. Januar 2019 um 10:02:
Moin Happo, jetzt hast Du noch BG Überruhr übernommen. Respekt. Der Tautges-Clan ist halt nicht zu bremsen. Nicht, dass Euch noch der Kinderprinz Armin l. oder der Karl-Dall-Bruder ans Leder geht. Schönen Sonntag und liebe Grüße nach Essen.
Administrator-Antwort von: Happo
Guten morgen lieber Rezeptkreator, hochdekorierter 5-Sterne-Koch und Speisekartenauswendiglerner, wie gehts dem Knie? Sind die paar Teller noch funktionsfähig? 😅 Tautges ist die Deutsche Fassung von Dallas. Armin I. kenne ich leider nicht. Ich zieh dann mal den Telefonjoker. "Harry, Frage: Kennst Du Kinderprinz Armin?" Karl Dall, über den konnte ich herzhaft lachen. Einer meiner Lieblingssprüche von ihm lautet: Wenn eine Frau voll Sehnsucht schwitzt, möchte ich der Stuhl sein, auf dem sie sitzt". Bleib gesund, und MM ebenfalls!
Tommy aus Essen-Altenessen schrieb am 20. Januar 2019 um 9:34:
Moin Maschiene, tolle Sache hier mit der Pinte, mach weiter so. Ich glaube das ich alles gelesen habe soweit, und ich freue mich über ein Artikelchen übers Specksteinformen...... Komm machet 😜....... Nur der RWE - denn alles andere ist nur Fußball!!!
Administrator-Antwort von: Happo
Moin Dartking, wenn jemand auf Scheibe ist, dann Du. Dein Eintrag ist sozusagenein Volltreffer. Wenn ich so rumschleime, dann weiß ich genau, jetzt gibt er keine Widerworte mehr 😄😄😄 Danke Tommy für die netten Worte. Das ist tatsächlich ernst gemeint. Als Belohnung form ich Dir eine Skulptur nach Deiner Wahl. Das heißt, Du musst erstmal gewählt werden.😛 Sonnigen Sonntag und liebe Grüße an die Verkaufsleiterin ✌
Ruby aus Berlin schrieb am 19. Januar 2019 um 12:24:
Super Idee und lustig geschriebene Anekdoten. 😄 Mach weiter so und ich komme regelmäßig vorbei. 👌
Administrator-Antwort von: Happo
Liebe Ruby, dieses Lob, aus berufenem Mund, ist eine echte Hausnummer, kommt es doch von einem Profi. Die Tür ist jederzeit offen 4you. Alles Gute für Deine Zukunft! Du wirst das rocken, davon bin ich felsenfest überzeugt.👍 Bis denne
Ingo aus Siegburg schrieb am 18. Januar 2019 um 16:54:
Entlich mal eine gute Webside, mach weiter so Happo, ich werd garantiiert ab und zu hier mein Unwesen treiben. Gruß Ingo
Administrator-Antwort von: Happo
Hi Ingo, toll, dass Du hier vorbeischaust. Du bist ein gern gesehener Gast, immer. So wie Deine Hungertücher. 😄 Wette güldet. Klaro. Beste Grüße, Top-Manager (weil ich ja aufgehört habe) haha
Claus Quadt "Quadti" aus Essen Klinikum schrieb am 18. Januar 2019 um 10:53:
Hallo Happo, liege derzeit im Krankenhaus und deine "(Frauen)-Geschichten" versüßen mir die Zeit hier. Frauen können auch wunderbar sein. Meine Ute macht neben Familie, Beruf, Haushalt usw. alles für mich. Dafür bin ich sehr dankbar. Trinkt ein Stauder auf mich mit! 👍🍻🙋‍♂️
Administrator-Antwort von: Happo
Mensch Claus, kann man DIch nicht einen Moment alleine lassen?!😳 Ich hoffe, es ist nichts ernstes. Wobei, wer legt sich schon freiwillig ins Spital. Wenn Deine Ute das liest, dann gibt es kein Halten mehr. So geht Ehe!!!! Dein Lob ist Motivation, das Ding durchzuziehen. Danke,auch dafür. Werde bald wieder gesund, das ist das Wichtigste! Mit dem Stauder geht klar 😃 Bis bald
Hürthi aus Hürth schrieb am 18. Januar 2019 um 7:31:
Moin Zappes Happo, wunderschönes Thekengespräch mit einem bunt gemischten Schichtsalat. Hast recht: Wir haben die Frauen - besonders lustig finde ich die Klöckner von Notre-Dame -, die anderen die Achse des Grauens, die Granaten, bis auf unseren Möchtegern- Fußballprofi Schuuulz. Dessen politisches Aufflackern war so kurz wie der Höhenflug von RWE in dieser Saison. Freu mich auf die nächste Episode.
Administrator-Antwort von: Happo
Haha, Zappes ist gut. 😃 Danke für das Lob. Gerade die Thekengespräche liegen mir am Herzen. Ist Neuland für mich, für alle, die mich nur als Schreiberling über RWE kennen. Umso mehr freue ich mich, wenn es doch ein paar Menschen gibt, die ebenfalls neugierig auf die Gespräche sind. Die Politik bietet reichlich Gesprächsstoff. Themenmangel dürfte es nicht geben. Solange noch kein Grablicht für RWE angezündet wird, gebe ich die Hoffnung auf bessere Zeiten nicht auf. Damit meine ich nicht Bundesliga. Utopien sind was für Amtsträger - und für Linksträger 😄 Bis bald, und Gruß an Deine MM
Klinge schrieb am 16. Januar 2019 um 22:04:
Einen Gruß aus einem zügigen Luftkurort nahe bei Asital, dem Tal der Tränen in dem vielleicht bald alle Lichter im größten Freigehege ausgehen. Mitleid besteht nicht.
Administrator-Antwort von: Happo
Der Gruß ist über Umwege am Ende doch noch in die richtigen Hände gelangt.😄 Ich grüße Dich ebenso. Mitleid mit dem WSV ist auch für mich das falsche Wort, aber Freude empfinde ich ebensowenig. Es ist traurig, wie nach und nach die "alten" Vereine verkümmern. Gegen Wuppertal gehe ich mir trotz, oder wegen der Rivalität, einfach lieber ins Stadion. Bis die Tage, so i hope
Harald van Eickelen schrieb am 16. Januar 2019 um 19:59:
Jetzt bin hier auch wieder am Start, wie ihr seht, ihr werdet mich einfach nicht los. Ich freu mich schon auf die nächsten tollen Einträge hier in Hapo's neuem Gästebuch.
Administrator-Antwort von: Happo
Darauf habe ich gewartet. Ein Traum ist in Erfüllung gegangen. 😍 Weiter so...
Maddin schrieb am 16. Januar 2019 um 10:34:
Jea, ein Gästebuch ist viele viel besser. 👍👌👏
Administrator-Antwort von: Happo
Na also, Mad. Hat doch geklappt. Ist noch kein Meisteer vom Himmel gefallen 😛

Scroll Up